Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Selber Tore schießen: GWG-Fußballcamp für Kinder
Gifhorn Gifhorn Stadt Selber Tore schießen: GWG-Fußballcamp für Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 29.06.2016
GWG-Fußballcamp an der Flutmulde in Gifhorn: Das ist ein großer Spaß für kleine Draxlers und Sigthorssons. Quelle: Foto: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Fünfmal wird Jennifer Brauße aus Seershausen ihren Sohn Jannis zum Fußballcamp bringen. Der fußballbegeisterte Achtjährige vom TuS Seershausen-Ohof wäre in den Ferien sonst nicht ausgelastet. „Er ist traurig, weil jetzt kein Training stattfindet.“ Gut, dass es das Fußballcamp der GWG gibt.

„Volles Brett“ hat Ayse-Rabea Langlotz aus Leiferde für ihren Sohn Phil (8) gebucht. „Weil die Ferien einfach zu lange sind und schnell langweilig werden können. Ich finde es toll, wenn die Kinder sich an der frischen Luft bewegen und unter ihresgleichen sind.“

18 Kinder haben gestern am ersten Fußballcamp-Tag an der Flutmulde teilgenommen, sagt Sandra Günther von der GWG, die die Veranstaltung zusammen mit Tanja Hofmann organisiert. Der diesjährige Partner MTV stellte gestern dafür zwei Trainer ab. „Zum ersten Mal verteilen wir es über die ganzen Ferien.“ Wer zwei Wochen in Urlaub ist, solle dennoch die Möglichkeit haben, mitzumachen.

rtm

Gifhorn. Der Bau der zweiten B4-Brücke über Celler Straße und Fischerweg in Gifhorn kommt voran. Inzwischen sind zwei Drittel des Betonüberbaus gegossen. Im November könnte die Baustelle endgültig Geschichte sein.

01.07.2016

Ausbüttel/Gifhorn. Spötter wissen: Die vier schlimmsten Feinde der Deutschen Bahn sind Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Aktuell treibt der Sommer Unfug mit Eisenbahnern und Autofahrern: Für die aktuellen Störungen an den Bahnübergängen Ausbüttel und Isenbüttel sind laut Bahn Blitzeinschläge vom Freitag Schuld.

01.07.2016

Bislang unbekannte Täter brachen am vergangenen Wochenende in einen Lagerraum des Toom Baumarktes in Gifhorn ein und entwendeten dort mehrere Motorkettensägen im Gesamtwert von rund 4.000 Euro. Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

28.06.2016
Anzeige