Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schwerer Verkehrsunfall südlich von Wittingen
Gifhorn Gifhorn Stadt Schwerer Verkehrsunfall südlich von Wittingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 10.09.2013
Anzeige

Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro.

Ein Golf-Fahrer (19) aus Wittingen fuhr in Richtung Boitzenhagen. In einer Linkskurve übersteuerte der 19-jährige vermutlich bei nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Straße. Der Golf kam ins Schleudern und stellte sich quer zur Fahrbahn.

Ein entgegen kommender Audi-Fahrer (46) aus Wolfsburg prallte mit seinem Wagen frontal gegen die Beifahrerseite des Golf. Dieser wurde durch die Kollision um 180 Grad gedreht und von der Straße geschleudert. Ein unmittelbar hinter dem Audi fahrender Passat Variant, der von einer 47-jährigen Sassenburgerin gesteuert wurde, fuhr anschließend auf das Heck des Audi auf.

Während der 19-Jährige schwer verletzt wurde und zunächst nicht ansprechbar war, wurden die beiden anderen Beteiligten nur leicht verletzt. Alle drei kamen in Krankenhäuser. An den Autos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehr als 20.000 Euro.

Ortsfeuerwehren aus Ehra, Boitzenhagen und Radenbeck sowie ein Mitarbeiter der Volkswagen-Unfallforschung waren neben den Notarztteams im Einsatz.

Während der Bergungsarbeiten blieb die Kreisstraße voll gesperrt.

Anzeige