Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schwerer Verkehrsunfall auf B4: Zwei Personen schwer verletzt
Gifhorn Gifhorn Stadt Schwerer Verkehrsunfall auf B4: Zwei Personen schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 08.05.2016
Auf der B4 kam es am Samstag zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Opfer wurden in naheliegende Krankenhäuser gebracht. Quelle: dpa
Anzeige

Eine 26-jährige Braunschweigerin befuhr mit ihrem VW Polo die Bundesstraße 4 aus Richtung Braunschweig kommend in Richtung Meine.

Hier kam sie aus bislang noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet beim Gegenlenken mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit dem entgegenkommenden Fiat Punto einer 67-jährigen Fahrzeugführerin aus Bad Bevensen.

Beide Fahrzeuginsassen zogen sich schwerste Verletzungen zu. Sie wurden durch den Rettungsdienst in nahegelegene Kliniken zur weiteren Versorgung gebracht.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen musste die Bundesstraße vollständig gesperrt werden. Die Ableitungen erfolgten über Vordorf.

Die Sachschäden an beiden Autos belaufen sich auf rund 7.000 Euro.Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

ots

Gifhorn. In der Nacht zu Samstag brachen unbekannte Täter in das Sekretariat der Albert-Schweitzer-Schule in Gifhorn ein. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

08.05.2016

Die SPD-Stadtratsfraktion fordert ein Parkraumkonzept für das Quartier rund um die Allerwelle in Gifhorn.

07.05.2016

Kreis Gifhorn. Brände in der Nacht nach Himmelfahrt hielten Feuerwehren und Polizei in Gifhorn, Isenbüttel und Calberlah in Atem. Gibt es einen Zusammenhang zum Ausklang des Vatertags? Der Verdacht liege nahe, aber es gebe keine konkreten Hinweise, so Polizeisprecher Lothar Michels auf AZ-Nachfrage.

06.05.2016
Anzeige