Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall mit sechs Verletzten

Bundesstraße 4 bei Meinholz Schwerer Unfall mit sechs Verletzten

Nach dem schweren Unfall mit vier Verletzten am Freitag bei Meinholz (AZ berichtete) gab es am Sonntag gleich den nächsten Vorfall, diesmal mit sechs Verletzten und nur wenige Meter von der anderen Unfallstelle entfernt.

Voriger Artikel
Polizei schnappt zwei Einbrecher auf frischer Tat
Nächster Artikel
Tangente: Arbeiten kommen gut voran

Schon wieder ein schwerer Unfall bei Meinholz: Vier Fahrzeuge waren am Sonntag beteiligt, insgesamt wurden laut Braunschweiger Polizei sechs Menschen verletzt.

Quelle: Michael Franke

Meinholz. Um 9.52 Uhr krachte es am Sonntag erneut auf der Bundesstraße 4, diesmal auf dem Teilstück zwischen Meinholz und der Brücke über den Mittellandkanal. Den Braunschweiger Polizeibeamten, die zur Unfallaufnahme kamen, bot sich ein Bild der Verwüstung. Vier Fahrzeuge waren beteiligt, ein Kleintransporter lag auf der Seite, ein weiteres Fahrzeug auf dem Dach.

Nach bisherigen Ermittlungen war eine 74-jährige Frau mit ihrem Touran aus Richtung Meinholz kommend in den Gegenverkehr geraten. „Der Grund ist bisher unklar“, hieß es dazu von der Braunschweiger Polizei. Der Touran rammte den Wagen eines 54-jährigen Mannes, der dabei schwer verletzt wurde. Außerdem wurde ein Kleintransporter gerammt, der von einem 25-Jährigen gesteuert wurde.

Der Wagen des 54-Jährigen überschlug sich, rutschte über den Grünstreifen und blieb schließlich auf der Straße auf dem Dach liegen. Gegen den Kleintransporter, der letztlich auf dem Grünstreifen zum Liegen kam, fuhr der vierte beteiligte Wagen eines 68-Jährigen, der ebenfalls schwer verletzt wurde.

Im Einsatz war neben den Braunschweiger Polizeibeamten auch ein Rettungshubschrauber. Insgesamt wurden sechs Personen verletzt, zwei davon schwer. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf insgesamt rund 50.000 Euro. Die Bundesstraße 4 war während der Unfallaufnahme in beiden Richtungen bis 13.05 Uhr gesperrt.

Von Thorsten Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr