Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall: Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter

Ehra-Lessien Schwerer Unfall: Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter

Zwei Schwerverletzte, einen Leichtverletzten und hohen Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen auf der Landesstraße 288 zwischen Ehra und Boitzenhagen.

Voriger Artikel
Vox Populi: Stimme des Volkes
Nächster Artikel
Treffpunkt für die Jugend seit 40 Jahren

Schwerer Unfall bei Ehra: Ein schwerverletzter Fahrer mußte mit dem Rettungshubschrauber nach Braunschweig geflogen werden.

Quelle: Archiv

Ein 21-jähriger aus Radenbeck fuhr mit seinem VW Polo von Ehra kommend in Richtung Boitzenhagen. In Höhe des VW-Testgeländes geriet der Kleinwagen des Mannes aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke auf die Gegenfahrspur.

Dort kollidierte er seitlich mit einem VW Passat  eines 32-jährigen aus Diesdorf (Sachsen-Anhalt). Durch den Zusammenstoß kamen beide Autos von der Fahrbahn ab. Der Passat überschlug sich und landete im Straßengraben. Der 32-jährige  wurde schwer verletzt im Fahrzeug eingeklemmt. Feuerwehrleute aus Ehra und Boitzenhagen befreiten den Diesdorfer mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem total demolierten Autowrack. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber Christoph 30 aus Wolfenbüttel in die Holwede-Klinik nach Braunschweig geflogen.

Der Beifahrer des Passatfahrers, ein 17-Jähriger aus Waddekath  (Sachsen-Anhalt), kam mit leichten Verletzungen davon und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Wittingen gebracht.

Der Polofahrer verletzte sich schwer, konnte sich aber aus eigener Kraft aus seinem ebenfalls völlig zerstörten Fahrzeugwrack befreien. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum gebracht.

An den Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von zirka 25.000 Euro.

Während der Bergungsarbeiten musste die Landesstraße bis nach 9 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr