Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall: Fünf Verletzte auf K 114

Landkreis Gifhorn Schwerer Unfall: Fünf Verletzte auf K 114

Zwei Schwer- und drei Leichtverletzte gab es gestern gegen 6.20 Uhr bei einem schweren Unfall auf der Kreisstraße 114 in Höhe Calberlah. Ein in Richtung Gifhorn fahrender Polo geriet in den Gegenverkehr und prallte erst mit einem Golf und dann mit einem Passat zusammen. Die K 114 war drei Stunden voll gesperrt. Auf den Umleitungsstrecken kam es zu erheblichen Behinderungen.

Voriger Artikel
Fußgängerzone: Stadt tauscht Pflaster aus
Nächster Artikel
Bastelmaterial, Kaninchen und Tretroller im Angebot

Schwerer Unfall auf der K 114: Ein Polo kracht erst mit einem Golf zusammen, der im Graben landete, und stieß dann noch gegen einen Passat.

Quelle: Sebastian Preuss

Ein 32-jähriger Gifhorner und sein 24 Jahre alter Mitfahrer aus Ribbesbüttel waren im Polo in Richtung Gifhorn unterwegs. „Vermutlich bei einem Überholvorgang in einer langgezogenen Rechtskurve westlich von Ilkerbruch krachte der Polo frontal gegen einen entgegen kommenden Golf,“ so Polizeisprecher Lothar Michels. Der Golf überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen.

Der 23-jährige Fahrer und sein 35 Jahre alter Mitfahrer aus Gifhorn wurden leicht verletzt durch Ersthelfer aus dem Wagen geborgen. Die beiden Polo-Insassen erlitten schwere Verletzungen.

Schwerer Unfall auf der Tangente bei Calberlah: Drei Autos stießen zusammen, die Kreisstraße war voll gesperrt.

Zur Bildergalerie

Ihr Wagen stieß danach noch mit einem Passat zusammen, dessen 46-jähriger Fahrer aus Ribbesbüttel leicht verletzt wurde. Die Insassen des Polo und des Golf  wurden in die Kliniken Gifhorn und Wolfsburg gebracht. Der Passatfahrer wandte sich an seinen Hausarzt.

Alle Fahrzeuge wurden total beschädigt. Die K 114 war von 6.30 bis 9.30 Uhr gesperrt. Vor Ort waren auch ein Sachverständiger und die VW-Unfallforschung.

  • Dieser Text wurde aktualisiert.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr