Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schwerer Unfall: Fünf Verletzte auf K 114
Gifhorn Gifhorn Stadt Schwerer Unfall: Fünf Verletzte auf K 114
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:58 02.07.2014
Schwerer Unfall auf der K 114: Ein Polo kracht erst mit einem Golf zusammen, der im Graben landete, und stieß dann noch gegen einen Passat. Quelle: Sebastian Preuss
Anzeige

Ein 32-jähriger Gifhorner und sein 24 Jahre alter Mitfahrer aus Ribbesbüttel waren im Polo in Richtung Gifhorn unterwegs. „Vermutlich bei einem Überholvorgang in einer langgezogenen Rechtskurve westlich von Ilkerbruch krachte der Polo frontal gegen einen entgegen kommenden Golf,“ so Polizeisprecher Lothar Michels. Der Golf überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen.

Der 23-jährige Fahrer und sein 35 Jahre alter Mitfahrer aus Gifhorn wurden leicht verletzt durch Ersthelfer aus dem Wagen geborgen. Die beiden Polo-Insassen erlitten schwere Verletzungen.

Ihr Wagen stieß danach noch mit einem Passat zusammen, dessen 46-jähriger Fahrer aus Ribbesbüttel leicht verletzt wurde. Die Insassen des Polo und des Golf  wurden in die Kliniken Gifhorn und Wolfsburg gebracht. Der Passatfahrer wandte sich an seinen Hausarzt.

Alle Fahrzeuge wurden total beschädigt. Die K 114 war von 6.30 bis 9.30 Uhr gesperrt. Vor Ort waren auch ein Sachverständiger und die VW-Unfallforschung.

  • Dieser Text wurde aktualisiert.
Anzeige