Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schwerer Unfall: Frau im Auto eingeklemmt
Gifhorn Gifhorn Stadt Schwerer Unfall: Frau im Auto eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 18.07.2010
Schwerer Unfall: Die 33-jährige Fahrerin dieses Seats konnte erst nach einer Stunde aus dem völlig zerstörten Auto befreit werden. Quelle: Schaffhauser
Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 0.50 Uhr. Die Frau war mit ihrem Seat zwischen Ahnsen und Müden auf gerader Strecke aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte ungebremst frontal gegen einen Baum.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto herumgerissen, es kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Nach ersten Meldungen sollte das Fahrzeug mit der eingeklemmten Frau brennen, die Feuerwehren aus Müden/Dieckhorst, Flettmar und Hahnenhorn wurden zum Einsatzort geschickt. Obwohl das Autowrack nicht in Flammen stand, hatten die Feuerwehrleute einiges zu tun.
Der Wagen war auf der Fahrerseite vollkommen zusammengedrückt. Mit schwerem Gerät musste die Feuerwehr das Auto Stück für Stück vorsichtig auseinanderdrücken, um die Frau nicht weiter zu verletzen. „Um einen weiteren Rettungssatz einsetzen zu können, haben wir auch die Feuerwehr aus Meinersen nachalarmiert“, so Samtgemeindebrandmeister Norbert Pachali. Es dauerte mehr als eine Stunde, bis die Frau aus dem Wrack befreit war.
Die Straße war während der Bergungsarbeiten für mehrere Stunden voll gesperrt.

cs

Erst wurde das Ortsschild immer wieder wie von Geisterhand versetzt (AZ berichtete), nun ist es völlig verschwunden – und das nicht zum ersten Mal! Der Straßenmeisterei bleibt nichts anderes übrig, als ständig neue Schilder zu bestellen und vor Bokel aufzustellen. „Auf Dauer kann es aber nicht so weitergehen“, schimpft Marlene Dannheim-Mertens, die Chefin des Kreisverkehrsamtes.

17.07.2010

Das Waldbad Meinersen steuert auf ein neues Rekordjahr zu. Knapp 40.000 Besucher kamen seit der Saisoneröffnung am 15. Mai in das Schwimmbad am Meinerser Schulzentrum. Der Juli läuft bislang besonders gut.

17.07.2010

Die Mountainbikestrecke am früheren Jugendtreff in Abbesbüttel nimmt Formen an. Mit Schaufeln modellieren die jungen Leute die Sprunghügel. Im früheren Jugendtreff entsteht eine Fahrradwerkstatt.

17.07.2010
Anzeige