Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schwerer Unfall: Drei Verletzte

Gamsen Schwerer Unfall: Drei Verletzte

Gamsen. Schwer verletzt wurde eine Mazda-Fahrerin (61) am Montag bei einem Unfall an der Kreuzung Bruno-Kuhn-Straße/Neubokeler Straße.

Voriger Artikel
Spielhallenraub mit Fleischermesser
Nächster Artikel
Zinsloses Darlehen fürs Mühlenmuseum

Unfall in Gamsen: Am Montag wurden zwei Personen leicht und eine schwer verletzt.

Quelle: Archiv

Die 61-Jährige fuhr gegen 9 Uhr auf der Neubokeler Straße in Richtung Hamburger Straße. Dabei übersah sie offenbar einen auf der Bruno-Kuhn-Straße von rechts kommenden Polo, der Vorfahrt hatte.

Es kam zum Zusammenstoß. Der Mazda geriet ins Schleudern und blieb auf dem Dach liegen. Der Polo-Fahrer (81) und seine Beifahrerin (85) kamen leicht verletzt ins Klinikum. Beide Autos wurden vollständig zerstört.

Der Schaden beträgt rund 25.000 Euro.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr