Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall

Ummern Schwerer Unfall

Ummern. Schwer verletzt wurde ein 18-jähriger Wahrenholzer am Mittwoch um 15.35 Uhr zwischen Ummern und Hohne.

Voriger Artikel
Doppelte Anzeige: Wirbel um B-188-Blitzer
Nächster Artikel
Einbrecher auf frischer Tat geschnappt

Schwerer Unfall bei Ummern: Ein 18-Jähriger mußze mit schweren Verletzungen ins Klinikum gebracht werden.

Quelle: Archiv

Wie Polizeisprecher Thomas Reuter auf AZ-Anfrage mitteilte, war der Wahrenholzer mit seinem Passat in Richtung Hohne unterwegs und „verlor in einer Rechtskurve wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle“ über den Passat.

Der Wagen geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete stehend auf dem Acker. Der junge Mann kam schwer verletzt ins Klinikum Gifhorn. Schaden: 1600 Euro.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr