Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schwelbrand verursacht 5000 Euro Sachschaden

Wesendorf-Westerholz Schwelbrand verursacht 5000 Euro Sachschaden

Westerholz . Zu einem Schwelbrand in einem Wohnhaus sind am heutigen Donnerstag die Feuerwehren aus Westerholz, Wesendorf und Wahrenholz ausgerückt.

Voriger Artikel
Mit gestohlener Scheckkarte Geld abgehoben
Nächster Artikel
Rowdys tobten sich an geparkten Autos aus
Quelle: Symbolfoto: Archiv

Der Sachschaden beträgt nach Einschätzung der Brandschützer rund 5000 Euro.

Um 11.13 Uhr heulten die Sirenen. Gemeldet wurde ein Schornsteinbrand in einem Haus am Dorfplatz in Westerholz. Vom Schornstein aus hatte sich in einer Zwischendecke ein Schwelbrand entwickelt, den der Hausbewohner bereits abgelöscht hatte, so Marcus Harms, Ortsbrandmeister von Westerholz.

Die Feuerwehrkräfte schnitten dennoch aus Sicherheitsgründen die Decke auf und leisteten Nachlöscharbeiten. Außerdem wurde ein Schornsteinfeger beauftragt, die Brandstelle zu begutachten und die Ursache festzustellen.

ba

  • Dieser Text wurde aktualisiert
Voriger Artikel
Nächster Artikel

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr