Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schweitzer-Schule: Ruine ist abgerissen
Gifhorn Gifhorn Stadt Schweitzer-Schule: Ruine ist abgerissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:43 31.12.2014
Die Brandruine ist abgerissen: Jetzt wird der Neubau an der Stelle des ehemaligen Verwaltungstraktes in Angriff genommen. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

Die künftige Baustelle soll vom Lehrerparkplatz aus erschlossen werden, damit der Schulhof vom Baustellenverkehr unbehelligt bleibt, erläutert Hochbau-Fachbereichsleiter Karsten Moritz. Die Schüler sollen somit nicht gefährdet werden. Deshalb sei jetzt die Baustraße in Arbeit.

Zurzeit läuft laut Moritz darüber hinaus die Entwurfsplanung für den neu zu errichtenden Trakt für den Ganztagsbetrieb der künftig reinen Grundschule. „Wir sind dabei in enger Abstimmung mit dem Fachbereich Schule und der Schulleitung.“ Auch was den Umbau des bisherigen Fachtraktes angeht, der Lehrertoiletten und Verwaltung aufnehmen soll.

Diese Bauarbeiten sollen laut Moritz Mitte Juni kommenden Jahres starten. Zwei Wochen später schon soll es mit dem Bau des neuen Ganztagstrakts - Mensa, Pausenhalle, Sanitärtrakt - losgehen. Der Fachtrakt soll bereits Ende der Sommerferien fertig sein, der neue Ganztagsbereich dann im Januar 2016.

960.000 Euro kostet das Projekt, 342.000 Euro davon übernimmt die Versicherung. Der vom Großfeuer verschonte Anbau westlich der einstigen Pausenhalle soll als Gerätehaus für den Hausmeister erhalten bleiben.

rtm

Gifhorn. Für mehrere Hundert Partygäste ging der Abschluss der Weihnachtsfeiertage mächtig in die Beine: Sie nutzten die von der AZ präsentierte Ü-30-Party im Gifhorner Brauhaus L‘osteria, um richtig abzufeiern.

29.12.2014

Kästorf. Die Proben sind so gut wie durch, jetzt kann der Jahreswechsel kommen: Die Kästorfer Neujahrssänger sind vorbereitet auf ihren Einsatz an Silvester. Und auf den wartet das Dorf schon.

31.12.2014

Kästorf. Ein Raub der Flammen wurde in der Nacht zum Sonnabend ein Haus in der Kleingartenkolonie „Klein aber mein“ in Kästorf. Menschen wurden nicht verletzt. Das Gebäude wurde durch das Feuer laut Polizei zerstört.

28.12.2014
Anzeige