Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schulstart-Gottesdienst für Lehrer und Erzieher
Gifhorn Gifhorn Stadt Schulstart-Gottesdienst für Lehrer und Erzieher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.07.2017
Einschulungsgottesdienst für Lehrer und Erzieher: Martin Wrasmann und Christiane Julius gestalten ihn gemeinsam Quelle: Lea Rebuschat
Anzeige
Gifhorn

Dieser Gottesdienst wurde von ihnen selbst gewünscht, und nun sind wir schon im zehnten Jahr dabei“, so Dr. Christiane Julius, Schulpastorin im evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Gifhorn. Es habe sich über diese Zeit eine immer größer werdende Gemeinde der Lehrenden und Erziehenden gebildet, freut sich Julius.

Am Mittwoch, 2. August, 18 Uhr, beginnt diese ökumenische Feier unter dem Thema „Alles wieder auf Anfang“ in der GifhornerAltfrid-Kirche am Pommernring. „Woraus leben wir und was gibt uns Kraft für unsere alltägliche Arbeit, wo gibt es Zeiten für Ruhe und Erholung, was können Orte sein, an denen ich mich sammeln und nicht vom Trott des Alltags eingefangen werde?“: Fragen, mit denen Pastoralreferent Martin Wrasmann und Pastorin Dr. Christiane Julius die inhaltliche Spur für diesen Gottesdienst legen.

Lehrkräfte und Erzieherinnen berichten von ihren Hoffnungen und Wünschen, Bedenken und Sorgen angesichts des neuen Anfangs. Dazu lädt einfühlsame Musik ein, den eigenen Gedanken nachzugehen.

Mit ihrem biblischen Impuls wollen Wrasmann und Julius die Teilnehmer des Gottesdienstes ermutigen, das Unmögliche zu glauben. „So soll dieser Segensgottesdienst zur Kraft- und Tankstelle werden für das bevorstehende Schul- und Kindergartenjahr“, fügt Martin Wrasmann hinzu und hofft auf eine große Resonanz.

Im Anschluss an den Gottesdienst laden die beiden Seelsorger – wie bereits in den Vorjahren – ein zum Gespräch bei Brezeln und einem Glas Wein.

Von Uwe Stadtlich

Gifhorn Stadt Megaevent mit fünf Live-Auftritten am Samstag - 32.000 feiern stars@ndr2 live in Gifhorn

Das war eine Megasause nach Maß: 32.000 Menschen feierten am Samstag stars@ndr2 live in Gifhorn. Damit kamen noch einmal 7000 mehr als bei der Premiere im vorigen Jahr. Fünf Künstler traten live auf der großen Showbühne am Sportzentrum Nord in Gamsen auf.

30.07.2017
Gifhorn Stadt Drei-Stunden-Programm vom Showtruck auf Marktplatz - stars@ndr2 live angelaufen: Gifhorn am Vormittag auf Sendung

Es ist so weit: Kurz nach 9 Uhr haben Ilka Petersen und Holger Ponik am Samstag ihre dreistündige Sendung live vom Marktplatz begonnen. Damit ist der Startschuss für stars@ndr2 live in Gifhorn gefallen. Zwei der fünf Künstler, die ab dem Nachmittag am Sportzentrum Nord auftreten, waren schon auf dem Showtruck dabei: Shootingstar Wincent Weiss und Newcomerin Lotte.

29.07.2017

Die Industrie- und Handelskammer Niedersachsen fordert eine Ausweitung der Sonntagsöffnungszeiten. Das ruft nicht nur Widerspruch der Gewerkschaften, sondern auch der Gifhorner Kirchen hervor. Indessen winkt die City-Gemeinschaft Gifhorn in Sachen Ausweitung ab.

31.07.2017
Anzeige