Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schützenfest-Abschluss mit Offizierstrunk
Gifhorn Gifhorn Stadt Schützenfest-Abschluss mit Offizierstrunk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 02.07.2017
Neue Würdenträger: Bürgermeister Matthias Nerlich proklamierte Ilse-Marie Dargers (4.v.r.) zur Damenkönigin. Jugendkönig ist Gerrit Meyer (4.v.l.). Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Zum Ausklang des Gifhorner Schützenfestes fand gestern der traditionelle „Lustige Sonntag“ der beiden Korps BSK und USK statt. Dabei gab Bürgermeister Matthias Nerlich auch die letzten neuen Würdenträger bekannt: Zur Damenkönigin proklamierte er Ilse-Marie Dargers vom USK, neuer Jugendkönig ist Gerrit Meyer vom BSK.

Der Lustige Sonntag findet immer zwei Wochen nach dem Gifhorner Schützenfest statt – und er wurde auch jetzt wieder mit einem Umzug gestartet. Das BSK traf sich an der Fallerslebener Straße, das USK am Bahnhof Stadt. Am Schillerplatz vereinten sich die beiden Korps. Und bei diesem Treffen gab es eine Aktion, die vorher noch nie stattgefunden hat: Weil das diesjährige Schützenfest sowohl für BSK-Major Karl-Heinz Krüger als auch für USK-Major Ulrich Gasa das letzte in dieser Funktion war, nahmen sie gemeinsam mit dem Bürgermeister einen Offizierstrunk ein.

Vom Schillerplatz ging es durch die Fußgängerzone über die Lüneburger Straße in Richtung Schützenplatz. Und dort wurde es spannend: Gehen die Schützen in die Stadthalle, dem Domizil des USK, oder den Bürgerschützensaal des BSK? Das ist jedesmal schon ein erster Hinweis darauf, aus welchem Korps die neue Damenkönig kommt. Und diesmal ging es in die Stadthalle.

Dort proklamierte Nerlich Ilse-Marie Dargers zur Damenkönigin. 1. Prinzessin ist Cormelia Gogolin (BSK), 2. Prinzessin Leni Stumpf (BSK) und 3. Prinzessin Ilona Glindemann (USK).

Jugendkönig wurde Gerrit Meyer (BSK), 1. Ritter Gerrit Siebert (USK), 2. Ritter Marc Lenners (BSK) und 3. Ritter Tim Sauerbrei.

Von Frank Reddel

Gifhorn Stadt Schau am Gifhorner Christinenstift - Nur wenige Oldtimer trotzen dem Regen

Oldtimer-Besitzer stellen ihre Schmuckstücke offenbar nicht gern in den Regen. Das wurde am Samstag bei der Oldtimer-Schau am Christinenstift deutlich. Immerhin waren trotzdem fünf historische Fahrzeuge zu bewundern.

02.07.2017

Zu einer Unfallflucht kam es in der Nacht zu Samstag im Gifhorner Ortsteil Gamsen. Verletzt wurde niemand

02.07.2017
Gifhorn Stadt Scheiben eingeworfen, Bänke rausgerissen - Vandalismus an Bonhoeffer-Realschule

Unbekannte Täter haben am Mittwoch, 28. Juni, oder am Donnerstag, 29. Juni, auf dem Gelände der Außenstelle der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule am II. Koppelweg randaliert.

02.07.2017
Anzeige