Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schülern Geschichte näher bringen
Gifhorn Gifhorn Stadt Schülern Geschichte näher bringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.12.2016
Mit Fonds Museumsbesuche für Klassen fördern: Der Museums- und Heimatverein ist stolz auf das neue Projekt. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

„Wenn ein museumspädagogisches Programm gebucht wird, können finanzielle Mittel aus dem Fonds beantragt werden“, erläutert Museumspädagogin Anette Thiele, die gemeinsam mit der stellvertretender Vorsitzenden Barbara Bergau und Museumsleiterin Birthe Lehnberg hofft, dass möglichst viele Klassen das Unterstützungsangebot nutzen. Gefördert werden aus dem Fonds (mit einem Zuschuss von 50 Prozent) Besuche im Historischen Museum Schloss Gifhorn, im Klosterhofmuseum Isenhagen und im Museum für bürgerliche Wohnkultur.

„Wir sind jedoch auf weiterer Unterstützer angewiesen, um Gelder für den Fonds zu bekommen“, hofft Antje Präger auf Spenden von Firmen und Unternehmen (Kontakt unter Tel. 05371-9459106)

Zu sehen gibt‘s in den drei Museen viel: Im der historischen Wohnung von Emma Wrede im Kavalierhaus können Kinder zum Beispiel etwas über Manschettenknöpfe erfahren. „Um die Originale zu schonen, hat der Verein bei Juwelier Behnsen Manschettenknöpfe zum Vorzugspreis erworben, die den Originalen frappierend ähnlich sehen - die können die Kinder auch anfassen“, erklärt Präger.

Luther und die Reformation: Schwerpunkt-Thema im Schlossmuseum: „Luther in der Region“ heißt eine Ausstellung, die im März beginnt und von Vorträgen begleitet wird.

ust

Gifhorn Stadt Terroranschlag in Berlin - Großes Entsetzen in Gifhorn

Mit Entsetzen, Trotz und Entschlusskraft reagierte Gifhorn am Dienstag auf den schrecklichen Anschlag in Berlin, wo ein Attentäter mit einem Sattelschlepper in den stark besuchten Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz raste.

23.12.2016

Nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt erhöht Gifhorns Polizei die Präsenz in der Fußgängerzone. Es werden deutlich mehr Beamte zu sehen sein, kündigt Sprecher Thomas Reuter an.

20.12.2016
Gifhorn Stadt Geld für die ambulante Kinderhospizarbeit - Volksbank Gifhorn: 2000-Euro-Spende an Hospizverein

Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für den Gifhorner Hospizverein: 2000 Euro überreichte Thomas Fast, Leiter der Volksbank-Direktion Gifhorn, am Dienstagvormittag an Vereinsvorsitzende Ewa Klamt und Vorstandskollegin Dorte Köpke.

20.12.2016
Anzeige