Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schüler bauen Bewegungsparcours für Senioren

Groß Schwülper Schüler bauen Bewegungsparcours für Senioren

Groß Schwülper. Die Oberschule Papenteich in Groß Schwülper ist erneut zur Partnerschule der Autostadt in Wolfsburg ernannt worden. Die Fachjury überzeugte ein Projekt der Schüler, die einen Bewegungsparcours für alte Menschen bauen wollen.

Voriger Artikel
Ausstellung Kriegsgräber: Unglaublich interessant
Nächster Artikel
Grundschüler backen Pommes und Kartoffelkuchen

Die OBS ist erneut Partnerschule der Autostadt: Jörg Spengel von der Autostadt (v.l.) freut sich mit Schulleiter Heinz-Dieter Ulrich und Lehrer Klaus Beier-Eßmann.

Um Bewegungsmangel älterer Menschen vorzubeugen, ist Kreativität gefragt. Das wollen die Schüler der Oberschule Papenteich unterstützen, indem sie innerhalb und außerhalb des im Bau befindlichen Seniorenwohnheims einen Bewegungsparcours bauen. Dieser soll die Mobilität der Bewohner fördern.

Schulleiter Heinz-Dieter Ulrich und Lehrer Klaus Beier-Eßmann nahmen gestern die Ernennungsplakette von Dr. Michael Pries, Leiter der Inszenierten Bildung der Autostadt und Horst Roselieb, Ministerialrat im Niedersächsischen Kultusministerium, entgegen.

Als vom Niedersächsischen Kultusministerium anerkannter außerschulischer Lernort lädt die Autostadt seit dem Jahr 2009 Schulen ein, gemeinsam Projekte zum Thema Mobilität durchzuführen. Der außerschulische Lernort leistet dabei personelle Hilfe und unterstützt die Projektgruppen mit Workshops für Schüler und Fortbildungen für Lehrer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr