Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schritt und Trab auf der Dreiecksbahn
Gifhorn Gifhorn Stadt Schritt und Trab auf der Dreiecksbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 24.06.2010
Schritt und Trab: Jungzüchter stellten sich der Bewertungskommission vor. Die Besten qualifizierten sich für den Wettbewerb auf Landesebene. Quelle: Könecke
Anzeige

Doch manch ein Jungzüchter stellte sich mit eigenem Pferd der Wertungskommission aus René Maaß vom Landgestüt Celle und Jessica Knupper aus Suderburg vor. Die beurteilten das Vorführen in Schritt und Trab auf der Dreiecksbahn sowie das korrekte Aufstellen des Pferdes, ebenso wie es herausgebracht wurde. In einem theoretischen Teil der Prüfung hatten die Jungzüchter Fragen zu Zucht, Haltung und Pflege der Pferde zu beantworten, auch zu Fütterung und Gesundheit.

Geurteilt wurde entsprechend der Bewertungsrichtlinien, denn die Besten der 20 Jungzüchter haben sich für den Wettbewerb auf Landesebene qualifiziert. In beiden Gruppen der Acht- bis Elfjährigen gewannen Lena Thiele und Anna Janze. Marie Janze war mit der höchsten Tagespunktzahl (45 von 50 Punkten) die Beste der Zwölf- bis 14-Jährigen. In der Gruppe der 15- bis 17-Jährigen siegte Luisa-Justin-Fricke. Jüngste Teilnehmerin war Aisha-Chayenne Fricke (3). Sie absolvierte den Parcours am Führzügel. Nach Prüfung dankten die Jungzüchter den Ausbilderinnen Mareile Holze und Dina Royer.

vk

Um zig Erlebnisse reicher, um ein Fahrrad ärmer: Trotz eines schweren Unfalls zieht der Wilscher Jochen Somnitz ein positives Fazit seiner Radtour nach Hallsberg. 1323 Kilometer inklusive Vätternsee-Runde hat der 67-Jährige in neun Tagen abgestrampelt.

24.06.2010

Der erste Fall von Skimming im Landkreis Gifhorn, der jetzt bei einem Geldautomaten der Postbank aufflog (AZ berichtete), verunsichert Bankkunden. Zu recht: „Eine 100-prozentige Sicherheit gibt es nicht“, sagt Jürgen Brinkmann, Vorstandssprecher der Volksbank Wolfsburg-Braunschweig.

24.06.2010

Der Flecken rüstet sich für das 30. Burgfest. Das am Wochenende, 14. und 15. August, anstehende Spektakel wird wieder Tausende von Besuchern anlocken. Davon zeigte sich auch das Koordinationsteam der Burgfest-Aktionsgemeinschaft um Museumsleiter Dr. Andreas Wallbrecht überzeugt.

24.06.2010
Anzeige