Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Schönewörde: Heuboden gerät in Brand

Schönewörde Schönewörde: Heuboden gerät in Brand

Schönewörde. Feuer auf dem Heuboden eines Stalles am Mittwochabend: 50 Feuerwehrleute rückten gegen 17.25 Uhr zu einem Brand auf einem Hof in Schönewörde aus.

Voriger Artikel
Spielsucht: Paketbote unterschlägt 7000 Euro
Nächster Artikel
Dieseldiebstahl am Wilscher Weg

Alarm in Schönewörde: 50 Feuerwehrleute löschten das Feuer auf dem Heuboden eines Stalles.

Quelle: Michael Uhmeyer

„Es waren bereits Flammen zu sehen, aber durch schnelles Eingreifen war die Lage schnell unter Kontrolle“, sagte Einsatzleiter Michael Feldmann. Die Feuerwehrleute löschten den Brand und räumten die Strohballen vom Heuboden. Anschließend kontrollierten sie mit einer Wärmebildkamera den Heuboden auf weitere Brandnester. Selbstentzündung könne die Ursache für das Feuer gewesen sein, so Feldmann.

Die Feuerwehren aus Schönewörde, Wahrenholz, Westerholz und Wesendorf waren mit acht Fahrzeugen im Einsatz. Verletzte gab es nicht, auch größere Schäden am Gebäude traten nicht auf.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Viele strittige Entscheidungen in der Fußball-Bundesliga: Was halten Sie vom Videobeweis?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr