Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schneeglätte: Zwei Verletzte bei Unfall auf B 244
Gifhorn Gifhorn Stadt Schneeglätte: Zwei Verletzte bei Unfall auf B 244
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 14.02.2016
Glatte Fahrbahn: Beim Überholen war der Skoda ins Schleudern geraten. Zwei Frauen wurden verletzt. Quelle: Michael Franke
Anzeige

Ein mit fünf Personen – drei Erwachsene, zwei Kinder unter zwölf Jahren – voll besetzter Skoda Fabia mit Gifhorner Kennzeichen war von Repke Richtung Hankensbüttel unterwegs. Bei einem Überholvorgang kam der Wagen auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen, überschlug sich und landete entgegengesetzt zur Fahrtrichtung im Seitenbereich. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, wurden die 23-jährige Fahrerin sowie eine weitere Frau auf der Rückbank verletzt, sie kamen mit Rettungswagen ins Gifhorner Klinikum. Die beiden Kinder sowie die dritte erwachsene Person im Auto blieben nach erstem Anschein unverletzt.

Bereits in den Morgen- und Vormittagsstunden des Sonntags war es laut Polizeibericht zu etlichen Glätteunfällen im gesamten Landkreis gekommen. Die meisten dieser Unfälle verliefen allerdings glimpflich, es blieb bei meist geringen Blechschäden.

tru

Gifhorn. Lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitt am Samstag gegen 16.30 Uhr eine 69-jährige Gifhornerin, die auf der Braunschweiger Straße in Höhe des Famila-Marktes vor einen Linienbus lief.

14.02.2016

Besonders dreist war die Racheaktion von Unbekannten an einem 23-jährigen Gifhorner. Die Täter hatten Metallspäne in seinen Öltank gefüllt und so sein Fahrzeug lahmgelegt. Es entstand ein Schaden von 700 Euro.

14.02.2016

Gifhorn. Das Helios-Klinikum Gifhorn hat einen neuen Geschäftsführer. Stefan Schad (33) ist seit 40 Tagen verantwortlich für den Klinikbetrieb mit 366 Patientenbetten und  848 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

14.02.2016
Anzeige