Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schnäppchenjäger kommen auf ihre Kosten

Gifhorn-Gamsen Schnäppchenjäger kommen auf ihre Kosten

Gamsen. Erneut eine super Aktion vom Christinenstift: Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr lud das Seniorenheim in Gamsen gestern wieder zu einem großen Flohmarkt auf seinem Gelände ein. Viele Besucher nutzten das schöne Wetter, um an den zahlreichen Ständen eifrig zu stöbern.

Voriger Artikel
Stadt plant neues Baugebiet am Walkeweg
Nächster Artikel
Brandschützer bedanken sich mit Dämmerschoppen

Flohmarkt am Christinenstift: Gestern fand zum zweiten Mal eine Stöbermeile statt an dem
Seniorenheim in Gamsen.

Quelle: Chris Niebuhr

Die Reihen der Anbieter waren lang. Das sorgte am gestrigen Sonntag wieder für eine bunte Mischung im Angebot. Es fand sich Vieles: Nützliches ebenso wie Kurioses - für fast jeden Geschmack war etwas dabei. Die Besucher schauten sich auf dem großen Areal interessiert um, nutzten den Sonnenschein des Tages für einen Bummel über den Flohmarkt. Mancher machte auch das eine oder anderen Schnäppchen.

Die Gifhornerin Doris Rodewald hatte auf dem Christinenstift-Flohmarkt auch etwas gefunden. „Ein Buch über die Heilkräfte der Natur“, sagte sie. Auf Flohmärkten in der Region schaue sie besonders gerne nach Büchern: „Da hat man oft Glück, wenn man etwas Besonderes sucht“, erklärte Doris Rodewald. Auch die Gifhornerin Hannelore Oehlmann schaut sich gerne auf Flohmärkten um. „Das ist eine nette Abwechslung, und man trifft dort auch immer nette Leute“, ist sie begeistert.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

VfL Wolfsburg oder Eintracht Braunschweig: Wer gewinnt die Relegation?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr