Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schlag auf Schlag: Bald Startschuss für Kita-Bau

Gifhorn Schlag auf Schlag: Bald Startschuss für Kita-Bau

Gifhorn. Zwischen Allerwelle und dem im Bau fortgeschrittenen Ärztehaus ist es nicht zu übersehen: Nun steht auch der Bau des neuen Kindergartens Gifhörnchen unmittelbar bevor.

Voriger Artikel
Gifhorner entwickeln Wetter-App für Jörg Kachelmann
Nächster Artikel
Moin, Moin: Zum Frühstück gibt‘s Live-Musik

An der Allerwelle geht‘s Schlag auf Schlag: Nahe des Ärztehauses entsteht bald der Neubau für den Kindergarten Gifhörnchen.

Quelle: Photowerk (sp)

Im Februar wurde die Fläche gerodet. Auch darüber hinaus sind schon einige Vorbereitungen erledigt worden, so Rathaus-Sprecherin Annette Siemer. „Das Bodengutachten ist bereits erstellt worden. Im Anschluss daran ist die sich aus dem Gutachten ergebene Gründung des Gebäudes ausgeschrieben worden. Mit Hilfe einer Suchschachtung wurden ferner die Versorgungsleitungen ermittelt, die auf dem Grundstück verlaufen.“

Die Gründung ist umfangreich: 1500 Kubikmeter Oberboden werden dazu abgeschoben und gelagert, 1000 Kubikmeter Erde werden zum Verfüllen des Geländes gebraucht.

Der Baustart soll Anfang April erfolgen, sagt Siemer. Der Umzug von der Bergstraße in den Neubau soll in den Osterferien 2017 erfolgen. Die Stadt rechnet mit Baukosten von mehr als drei Millionen Euro.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr