Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schlägerei auf Penny-Parkplatz: Mann verletzt
Gifhorn Gifhorn Stadt Schlägerei auf Penny-Parkplatz: Mann verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 29.03.2015
Schlägerei auf dem Gifhorner Penny-Parkplatz: Eine Person wurde dabei verletzt. Quelle: BT Media
Anzeige

Wie die Beamten der Polizeiinspektion Gifhorn auf AZ-Anfrage bestätigten, wurde dabei ein Beteiligter so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus versorgt werden muss. Die drei anderen Beteiligen der Auseinandersetzung sind flüchtig, jetzt ermittelt die Kripo.

Die Schlägerei ereignete sich den Angaben der Polizei zufolge gegen 21 Uhr am Sonnabend. Vier Personen waren darin verwickelt.

Auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in Gifhorn hätten drei Täter auf eine Person eingeschlagen, so die Polizei. Als die alarmierten Beamten dazu kamen, flüchteten die drei Beteiligten. Sie konnten den Polizeiangaben zufolge unerkannt entkommen. Das Opfer musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an, sagte eine Polizeisprecherin.

Die Spurensuche erfolgte noch am selben Abend: Auf dem Asphalt des Parkplatzes entdeckten die Polizeibeamten eine Blutlache und Blutspritzer - beides Folge der brutalen Schlägerei.

hik

Gifhorn. Personen, die rechtsradikale Parolen skandierten, meldeten Zeugen am Sonnabend gegen 21 Uhr vom Schillerplatz. Randale gab es nach Angaben der Gifhorner Polizei aber nicht.

29.03.2015

Gifhorn. Wohnen zwischen Natur und Kultur: Mit diesem Slogan bewirbt die Immobilien GmbH der Volksbank das neue Stadtvillen-Projekt „Am Celler Tor“ im Westen der Stadt.

30.03.2015

Landkreis Gifhorn. Kaum jemand, der nicht gähnt, kaum jemand, der richtig fit ist. Die Umstellung auf die Sommerzeit macht vielen zu schaffen. Die Uhren werden in der Nacht zum Sonntag um eine Stunde vorgestellt.

27.03.2015
Anzeige