Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Schlägerei: Flüchtige Täter festgenommen

Gifhorn Schlägerei: Flüchtige Täter festgenommen

Einen schnellen Fahndungserfolg nach zwei brutalen Schlägern konnte die Polizei am vergangenen Wochenende verbuchen.

Voriger Artikel
Zwei Mal 1,43 Promille: Betrunkene Autofahrer gestoppt
Nächster Artikel
Tempo 30: Schilder stehen nicht optimal

Schneller Fahndungserfolg: Die Polizei konnte im Rahmen einer Routinekontrolle in Großburgwedel zwei Rumänen im Alter von 21 und 22 Jahren festgenommen

Quelle: Archiv

Zur Erinnerung: Äußerst brutal hatten drei Rumänen vor einer Woche auf dem Campingplatz in Wilsche einen 25-jährigen Polen attackiert und diesem lebensgefährliche Verletzungen zugefügt. Die vier Männer hatten zusammen gezecht, ein Streit nach Mitternacht eskalierte.

Brutale Schläge und Tritte der drei Täter fügten dem Opfer innere Verletzungen und Rippenbrüche zu. Der 25-Jährige überlebte die Attacke nur knapp. Die Polizei ermittelte wegen versuchtem Totschlag gegen die geflüchteten Täter.

Ein 33-jähriger Tatbeteiligter konnte nur wenige Stunden später in der Gemeinde Sassenburg verhaftet werden (AZ berichtete). Seine 21 und 22 Jahre alten Mittäter konnten zunächst flüchten.

Am Wochenende jedoch ging das Duo der Polizei ins Netz. Die beiden Rumänen, die per Haftbefehl gesucht wurden, waren in eine Routinekontrolle bei Großburgwedel geraten.

Der Haftrichter am Amtsgericht Hannover erließ noch am Samstag einen Untersuchungshaftbefehl gegen die beiden Rumänen, die anschließend in die Justizvollzugsanstalt der Landeshauptstadt eingeliefert wurden.

  • Dieser Text wurde aktualisiert
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Versuchter Totschlag auf Campingplatz

Wilsche . Bei einer Schlägerei auf einem Campingplatz ist in der Nacht zum Mittwoch ein Pole (25) durch drei Rumänen lebensgefährlich verletzt worden. Ein Täter wurde verhaftet, zwei befinden sich auf der Flucht.

mehr
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr