Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schimmelpilz in Triangeler Awo-Kindertagesstätte
Gifhorn Gifhorn Stadt Schimmelpilz in Triangeler Awo-Kindertagesstätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 20.11.2012
Schimmelpilz entdeckt: Undichte Dämmung verursachte den Pilzbefall in der Triangeler Kita. Die Gesundheit der Kinder sei nicht gefährdet, so Bauamtsleiter Jörg Wolpers. Quelle: Peter Chavier
Triangel

Triangel. Die Triangeler Kita und die darüber liegende Wohnung sind von Schimmel befallen. Entdeckt worden sei der Pilzbefall, so Bauamtsleiter Jörg Wolpers, nach einem Wasserschaden in der Wohnung im Obergeschoss. Akute Gesundheitsgefahr für die Kinder bestehe nicht.

Eine geringfügig undichte Abwasserleitung in der Dusche der gemeindeeigenen Wohnung führte zu einem Wasserschaden. „Da jedoch nie irgendwo Wasser ausgelaufen ist, wurde der Schaden zunächst nicht erkannt“, so Wolpers weiter. Die Feuchtigkeit verbreitete sich in Wänden und Estrich. Es waren feuchte Stellen zu sehen. „Als diese entdeckt wurden, haben wir sofort eine luftraumtechnische Untersuchung in Auftrag gegeben.“ Das Ergebnis: ein Schimmelpilz hatte sich in der Wohnung breit gemacht. „Als wir dieses Resultat kannten, haben wir sofort für die Kita die nächste Untersuchung in Auftrag gegeben“, berichtet der Bauamtsleiter.

Letzte Woche lag auch dieses Ergebnis vor: Erneut wurde ein Schimmelpilz entdeckt - allerdings eine andere Art. „Die Ursache dafür konnte also nicht die Dusche der Wohnung sein“, sagte Wolpers. Die aufwändige Quellensuche ergab, dass wohl die vor gut zehn Jahren nachträglich eingebaute Wärmedämmung schuld ist: „Sie reicht nicht über die gesamte Wandhöhe, und die Decke ist gar nicht isoliert“, sagte Wolpers. Dadurch habe sich Feuchtigkeit gebildet, die den Schimmel nach sich zog.

Eine „akute Gesundheitsgefahr“ stelle der Schimmelpilz in der Kita nicht dar, versicherte Wolpers. Allerdings werde man schon aus Hygienegründen den Pilzbefall in Wohnung und Kita beseitigen. Gestern Abend gab es dazu in der Kita eine nichtöffentliche Infoveranstaltung für die Eltern.

cha/rn