Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Schauer und viele Schnäppchen
Gifhorn Gifhorn Stadt Schauer und viele Schnäppchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:53 10.07.2011
Großflohmarkt auf dem Toom-Parkplatz: Schnäppchenjäger ließen sich von Regenschauern nicht schrecken. Quelle: Photowerk (co)
Anzeige

Das Angebot reichte vom Uhren-Schraubendreher bis zum Kassettendeck. „Wir suchen nach einer Taucherbrille“, so Michael und Astrid Heine aus Wolfenbüttel, die mit Enkelin Anni stöberten. Bisher hätten sie immer das Gesuchte gefunden. „Danach geht es weiter zum Aller-Flohmarkt in Wolfsburg.“

Den zeitgleich stattfindenden Markt sahen viele Standbetreiber als Ursache für nur mäßige Kundschaft. Trotzdem schätzt Antje Raffler aus Calberlah den Flohmarkt wegen des kurzen Anfahrtsweges. Inzwischen sei auch Kleidung gefragt, auch DVDs und CDs. „Schuhe sind ruck-zuck weg, Bücher verkaufen sich dagegen schlechter als früher.“

„Viele glauben, sie bekommen auf Flohmärkten alles für einen Euro“, hat Brigitte Körber festgestellt. Das Konzept Flohmarkt habe für sie in den vergangenen Jahren an Reiz verloren.

„Was kaputt ist, nehmen wir nicht mit zum Flohmarkt“, erklärte Dörte Mordhorst eine Regel. Sie sei bereits fast ausverkauft. „Es wären wesentlich mehr Aussteller hier, wenn die Standgebühren nicht so hoch wären“, meinte die Gifhornerin. 25 Euro für vier Meter Standbreite samt Auto-Stellplatz fanden andere noch in Ordnung. „Es gibt Flohmärkte, da ist es noch teurer“, so eine Besucherin.

co

Anzeige