Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schalter am Bahnhof ist nun doch gerettet

Gifhorn Schalter am Bahnhof ist nun doch gerettet

Gifhorn. Nun also doch: Seit Dienstag steht der Umfang des Angebots im künftigen Service-Schalter des Metronom am Bahnhof Gifhorn (Süd) fest. Das teilte Metronom-Sprecher Björn Pamperin mit.

Voriger Artikel
Raser gestellt: Polizei mit Videowagen unterwegs
Nächster Artikel
Schweitzer-Schule: Jetzt geht‘s richtig rund

Schalter am Bahnhof Gifhorn (Süd): Seit Dienstag steht fest, in welchem Umfang Metronom das Angebot an der Verkaufsstelle übernimmt. Es soll sogar erweitert werden.

Quelle: Photowerk (sp)

Der Metronom-Schalter werde nicht nur die Tickets für den Nahverkehr verkaufen, sondern auch für den Fernverkehr. Und noch mehr: Auch Fernbus-Fahrkarten und Eintrittskarten für touristische Ziele will der neue Betreiber der Strecke Wolfsburg-Gifhorn-Hannover künftig an dieser Stelle verkaufen. „Später will Metronom auch mit regionalen Partnern zusammen arbeiten und das touristische Angebot ausweiten.“

Zukünftig soll der Schalter auch am Samstag geöffnet sein.

Zurzeit werde mit der Deutschen Bahn eine frühest mögliche Übernahme der Räume und Verkaufslizenzen vorbereitet.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr