Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Schäferhund-Mischling fällt Frau an und beißt zu

Winkel Schäferhund-Mischling fällt Frau an und beißt zu

Von einem Schäferhund-Mischling wurde am Samstag eine Spaziergängerin angegriffen. Der Bund biss der Frau laut Polizei in den rechten Unterarm.

Voriger Artikel
Es geht auch ohne Schilderwald
Nächster Artikel
Gute Ideen der Händler sorgen für guten Umsatz

Hundeattacke: Ein Schäferhund-Mischling hat in Winkel eine Frau angegriffen und ihr in den Unterarm gebissen.

Quelle: Archiv

Die 42-jährige Gifhornerin war am Samstag gegen 14.15 Uhr in Winkel spazieren, als ihr ein freilaufender Schäferhund-Mischling entgegen kam. Plötzlich sprang der Hund die Frau an, die sich durch das Hochreißen ihrer Arme schützen wollte, teilte die Polizei mit.
Der Hund biss ihr jedoch in den rechten Unterarm, wodurch eine etwa acht Zentimeter lange Rißwunde entstand. Diese Wunde musste im Krankenhaus mit mehreren Stichen genäht werden.
Die Hundehalterin konnte ermittelt, jedoch bis Redaktionsschluss noch nicht zum Vorfall befragt werden. Wie der Hund das mit einem 1,5 Meter hohem Zaun umschlossene Grundstück verlassen konnte, ist daher bisher unklar.
Die Polizei ermittelt derzeit wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr