Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sattelzug rammt Gas-Tanksäule

Groß Oesingen Sattelzug rammt Gas-Tanksäule

Groß Oesingen. Das ging schief: An der Raiffeisentankstelle an der Bundesstraße 4 am nördlichen Ortsausgang von Groß Oesingen rammte am Samstag Abend der Fahrer eines Sattelzug mit dem aufgelegten Container eine Doppel-Gas-Tanksäule.

Voriger Artikel
Südstadt: Container brennen
Nächster Artikel
Fete der Extraklasse in Barwedel

Das ging schief: Beim Rangieren rammte der Fahrer eines Sattelzugs am Samstag Abend eine Doppel-Gas-Tanksäule der Raiffeisen-Tankstelle bei Groß Oesingen.

Quelle: Photowerk (nin)

Wie das Polizeikommissariat Meinersen weiter mitteilt, hatte der 53-Jährige aus dem Landkreis Parchim (Mecklenburg-Vorpommern) mit seinem Fahrzeug auf dem Tankstellen-Gelände eine Pause eingelegt. Als der Fahrer gegen 21 Uhr wieder auf die Straße wollte, passierte ihm beim Rangieren das Missgeschick. „Der Auflieger stellte sich quer“, so die Beamten. Glücklicherweise bemerkte der Fahrzeugführer den ungewollten Kontakt mit der Tanksäule und bewegte den Sattelzug wieder in die Gegenrichtung.

Techniker der LSW rückten an und klemmten die beschädigte Säule vom Gastank ab. Nach Angaben der Polizei entstand weder am Sattelzug noch am Auflieger eine Beschädigung. Der Schaden an der lädierten Tanksäule dagegen wurde auf rund 25.0000 Euro geschätzt.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr