Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sattelfest: Radler erkunden den Kreis Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt Sattelfest: Radler erkunden den Kreis Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 14.05.2017
Stadtführung auf dem Rad.
Anzeige
Lankreis Gifhorn

30 Radler nahmen dabei in Gifhorn an einer Stadtführung auf dem Rad teil. „Wir werden etwa vier Stunden unterwegs sein“, erklärte der Kultur- und Landschaftsführer Karsten Selleng am Startpunkt im Schlosshof. Gemeinsam mit seinem Kollegen Reinhard Stahl und unterstützt durch den ADFC ging es von dort aus auf Tour.

Bevor die Teilnehmer allerdings in die Pedale traten, teilte ihnen Reinhard Stahl Wissenswertes über das Gifhorner Schloss und dessen Entstehung mit.

Vom Schloss aus ging es dann über Mühlenmuseum, Stadthalle, Winkel, Gifhorner Heide, Herbert-Trautmann-Platz, Wasserturm, Schillerplatz und Kaninchengarten in die Fußgängerzone.

„Ich nutze jede Gelegenheit zum Radfahren“, sagte Teilnehmerin Birgit Hahm. Und die Verbindung mit einer Stadtführung habe einen besonderen Reiz. „Ich bin gespannt“, so Hahm am Startpunkt.

Mit von der Partie war auch Albert Harder vom ADFC, der am Sonntag gleich nochmal auf Tour ging. Er führte eine kleine Radler-Gruppe vom Aldi-Parkplatz am II. Koppelweg aus in den Ilkerbruch mit seinen Natur-Aussichtspunkten, zur Schleuse Sülfeld und dann zum Tankumsee an.

Außerdem gab es noch eine Rundtour von Hankensbüttel aus zum Zweiradmuseum Grußendorf.

Und dann startete noch eine weitere Gruppe am Samstagmorgen am Einkaufszentrum in Triangel, um die Themenroute „Geschichte im Dragen“ vorzustellen.

fed

17 Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule waren beim diesjährigen Landeswettbewerb Jugend musiziert in Wolfenbüttel und Hannover sehr erfolgreich.

13.05.2017

Achtung, Staugefahr und Umleitungen: Auch in diesem Jahr wird die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auf einigen Streckenabschnitten Baustellen einrichten. Inzwischen stehen sieben größere Maßnahmen fest - darunter zeitgleich an zwei neuralgischen Punkten.

15.05.2017

Bergfest beim Minikicker-Turnier auf dem Gifhorner Marktplatz: Die Schulen sind nach zwei Spieltagen mit ihrem Part durch, heute und morgen sind nochmal jede Menge Vereinsmannschaften an der Reihe. Für die Vereine hat das Spaßturnier einen hohen Stellenwert. Nicht umsonst stellen sie 80 der 101 Teams.

12.05.2017
Anzeige