Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sassenburg-Schule hat eine neue Rektorin
Gifhorn Gifhorn Stadt Sassenburg-Schule hat eine neue Rektorin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 30.08.2011
Schultüte und Kette: Diese Insignien überreichte Uta Gehrmann der neuen Rektorin Dorothee Tietge (li.). Quelle: Chavier
Anzeige

Zum ersten Schultag habe ich Ihnen eine Schultüte mitgebracht“, meinte Schulamtsdirektorin Uta Gehrmann. Und dann bekam die „Neue“ auch noch eine Schulleiterinnenkette von der Schulrätin umgehängt. Die angehängten Zettel beinhalteten allerlei nützliche Ratschläge. Dazu gab es auch noch ein Heft mit dem Titel: „Wie macht man gute Schule“. Manchmal sei da „eine Auszeit nützlicher als ein 48-Stunden-Tag“, gab Gehrmann Dorothee Tietge einen Tipp.

Gemeindebürgermeister Volker Arms erinnerte daran, dass es sehr schwierig gewesen sei, für den früheren Rektor Uwe Lüddemann einen Ersatz zu finden. „Umso mehr freuen wir uns, dass Sie jetzt bei uns sind“, so Arms.

Dorothee Tietge bedankte sich zunächst beim Team der Sassenburg-Schule, „dass Sie mir alle geholfen haben, häppchenweise die Schule besser kennen zu lernen. Ich fühle mich hier wohl.“ Wichtig seien ihr „ein stetiger Austausch und eine intensive Kommunikation“. Schule müsse heute „professionell den sich ständig verändernden gesellschaftliche Gegebenheiten Rechnung tragen.“ Sie freue sich natürlich besonders auf die „nigelnagelneue Schule, die uns der Schulträger quasi schenkt.“

Bevor richtig gefeiert wurde, musste die Rektorin allerdings noch zehn Quizfragen ihres Kollegiums beantworten. Auch diese Prüfung absolvierte sie mit Bravour.

Für den musikalischen Rahmen sorgten die Kinder der Klasse 4b – unter anderem mit Solistin Liane Ganzke am Klavier.

cha

Anzeige