Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sanierungspläne für Schulsportplatz
Gifhorn Gifhorn Stadt Sanierungspläne für Schulsportplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 28.02.2014
Schulsportplatz in Weyhausen: Die Sanierung des Geländes an der Neuen Straße würde rund 50.000 Euro kosten. Gibt der Samtgemeinderat sein Okay, kann es noch in diesem Jahr losgehen. Quelle: Photowerk (alb)
Anzeige

Das erklärte Samtgemeindebürgermeister Lothar Leusmann auf AZ-Nachfrage.

Der Rasen ist in einem schlechten Zustand, nicht nur, weil Winter ist. Genauso die Laufbahn, die Sprunggrube, Fangnetze und Torstangen. Dabei wird der Platz gar nicht so häufig genutzt. Die Bundesjugendspiele der Schulen finden dort statt, außerdem nutzen Feuerwehr und Jugendfeuerwehr die Fläche. „Die Schulen sagen, sie würden den Platz auch gerne für den Sportunterricht nutzen“, sagt Leusmann.

Deshalb wurde jetzt untersucht, welche Sanierungsarbeiten notwendig sind, um den Platz wieder in Schuss zu bringen. „Den Platz für Wettkämpfe herzurichten würde 300.000 Euro kosten“, berichtet der Samtgemeindebürgermeister. Weil der Platz nach Anwohnerbeschwerden und einem Gerichtsurteil aber eh nicht für Vereinssport genutzt werden darf, fällt auch die Sanierung kleiner aus. „Sie wird etwa 50.000 Euro kosten“, so Leusmann. Wichtig: Danach muss sich jemand regelmäßig um die Pflege des Platzes kümmern. „Und nicht mehr nur vor Veranstaltungen.“

Der Maßnahmenkatalog liegt den Fraktionen im Samtgemeinderat vor. Geben sie bei der nächsten Sitzung Ende März ihr Okay, wird das Geld in den Haushalt eingestellt - und die Sanierung kann noch in diesem Jahr beginnen.

alb

Adenbüttel. Die Gemeinde Adenbüttel will ein neues Baugebiet ausweisen und dessen Vermarktung selbst übernehmen. Das hat am Montagabend der Rat der Gemeinde beschlossen.

25.02.2014

Gifhorn. Martina Wolff und Jobst Tehnzen vom Ortskuratorium Hannover der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) überreichten am Montag dem Vorstand der Bürgerstiftung Kavalierhaus eine Bronzetafel zur Erinnerung an die 2009 und 2010 von der DSD unterstützten Restaurierung des ältesten Bürgerhauses der Stadt.

25.02.2014

Meine. Auf Bargeld hatten es bislang unbekannte Täter abgesehen, die in der Nacht zum heutigen Dienstag in eine Gaststätte in Meine einbrachen.

25.02.2014
Anzeige