Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sanierung des Sonnenwegs: Nächste Woche soll‘s losgehen

Gifhorn Sanierung des Sonnenwegs: Nächste Woche soll‘s losgehen

Nächste Woche geht‘s los: Die Stadt lässt den Sonnenweg zwischen Braunschweiger Straße und Limbergstraße komplett sanieren. „Gebaut wird bis Oktober“, kündigt städtischer Tiefbauamtsleiter Verkehrsbehinderungen an.

Voriger Artikel
Lebenshilfe erneuert Fuhrpark
Nächster Artikel
Heidesee-Areal: Unterholz brennt

Jetzt geht‘s los: Nächste Woche beginnt die Sanierung des Sonnenwegs.

Quelle: Photowerk (cc)

Gifhorn. Auf 630.000 Euro beziffert Keuch die Gesamtkosten des aufwändigen Projekts. Eine Erneuerung des 320 Meter langen Teilstücks sei auf Grund von Rissen und Aufbrüchen im Asphalt unumgänglich gewesen, weiß der Ingenieur. „Im Zuge der Baumaßnahme lässt der Abwasser- und Straßenreinigungsbetrieb der Stadt auch die Kanalisation erneuern“, so Keuch. Mit den Kanalarbeiten werde die Baumaßnahme begonnen.

Die Fahrbahnbreite des Sonnenweg-Teilstücks werde im Zuge der Sanierung von 8,50 auf sechs Meter zurück gebaut. Die Stadt lässt auch die in die Jahre gekommene Straßenbeleuchtung erneuern.

Übersichtlicher und verkehrssicherer soll für Radler und Fußgänger nach Abschluss der Arbeiten auch der Einmündungsbereich zur Braunschweiger Straße werden.

Im Laufe der Sanierung sei eine Vollsperrung des Sonnenweges unumgänglich. Autofahrer müssen dann über die Herzog-Ernst-August-Straße oder Limbergstraße ausweichen.

 ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr