Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sanierung des OHG-Pavillons startet in den Osterferien

Gifhorn Sanierung des OHG-Pavillons startet in den Osterferien

Die Sanierung des Pavillons an der Außenstelle des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) am Lehmweg beginnt in den Osterferien. Der Pavillon soll während der Sanierung des angrenzenden Schulgebäudes als Ausweichquartier dienen.

Voriger Artikel
Steinwürfe auf Schnellzüge können teures Nachspiel haben
Nächster Artikel
Sandabbau: Noch alles offen

Übergangsquartier: Die Sanierung des OHG-Pavillons am Lehmweg soll in den Osterferien beginnen.

Quelle: Photowerk (cc)

Der Starttermin für die Arbeiten in den Ferien sei lediglich dem Umstand geschuldet, dass erst ein Mietvertrag mit dem Landkreis geschlossen werden musste: „Wir sind jetzt so weit und können loslegen“, sagt Manfred Linse, Geschäftsführer von der zuständigen Schulsanierungs-GmbH. Linse: „Zum Schuljahresbeginn wird alles fertig sein.“

45.000 Euro sollen in die vorhandenen vier allgemeinen Unterrichtsräume sowie einen Lehrerraum investiert werden. Es sollen Heizkörper ausgetauscht oder instandgesetzt und die Sanitäranlagen „überarbeitet werden“. Außerdem ist vorgesehen, weil einige Platten der abgehängten Decke in den Räumen kaputt sind, diese komplett auszutauschen. Schließlich sollen noch kleine Reparaturen, zum Beispiel an den Außenjalousien, sowie Malerarbeiten vorgenommen werden.

Der Fachunterricht für die nach dem Ferien im Pavillon untergebrachten Schüler werde das eine Jahr während der Kernsanierung des kleinen OHG und der benachbarten IGS Gifhorn im Haupthaus stattfinden. Wie bereits jetzt der Fall beim Besuch von Mensa oder Sporthalle auf dem Katzenberg, würden die Kinder von der Lehmweg-Filiale in dieser Zeit zu Fuß zum Haupthaus gelangen, so Manfred Linse.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr