Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Sand und Palmen für die Stadtwette
Gifhorn Gifhorn Stadt Sand und Palmen für die Stadtwette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 03.08.2015
Da sind Ideen gefragt: Bürger und Vertreter von Vereinen kamen am Montag zu den Vorbesprechungen ins Rathaus. Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige

Ein großes Helferteam unterstützt den Fachbereichsleiter bei den Vorbereitungen. Um bis Samstagabend ein wenig Florida-Feeling in die Fußgängerzone zu zaubern, sind auch die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes gefragt. „Sie werden unter anderem Sand anliefern, um Strandatmosphäre zu schaffen“, verrät Meister.

Auch ein Teil der Kulisse des weltberühmten Ocean-Drive - meistgezeigter Schauplatz der Serie - soll nachgebildet werden. „Es geht darum, stilgerechte Fassade zu bauen“, erklärt Meister, der ab heute mit der „konkreten Aufgaben-Verteilung“ loslegen will.

Pastellfarbene T-Shirts und Tank-Tops oder Polo-Shirts, die Sony Crocket lässig unter seinem Sakko getragen hat, dunkle Sonnenbrillen - meist die Wayfarer von Ray Ban oder Porsche Design - und Edel-Uhren von Rolex und Ebel: So traten die Dressmen-Ermittler um Chef Martin Castillo auf. Mit Sexy-Outfits gehörten auch die Ermittlerinnen Gina Calabrese und Trudy Joplin zum siebenköpfigen Miami-Vice-Team. All das sollen die Gifhorner möglichst detailgetreu nachstellen. Untermalt werden soll Gifhorns Stadtwette übrigens mit dem Titel „Crockett’s Theme“ von Musikprodzent Jan Hammer. Alle Kostümierten bekommen von der Stadt ein Instrument.

Die ersten Entscheidungen sind getroffen: Alle Kostümierten treffen sich am Samstag spätestens um 19 Uhr in der Zickengasse. Dort erhält jeder: eine Sonnenbrille, einen Dienstausweis, eine Kazoo, eine Tube Haargel. Um 19 Uhr findet eine Probe statt, um die Filmmelodie darbieten zu können.

ust

Die NDR-Stadtwette

- Das ist die Aufgabe für Gifhorn:
Bis Samstag muss ein Teil der Fußgängerzone in Höhe Nicolai-Kirche/Langer Jammer in die Film-Kulisse der früheren Kultserie Miami-Vice verwandelt werden. 250 Gifhorner sollen im Original 80er-Jahre-Outfit von Crockett, Tubbs und deren Team (weiße Sakkos, Hawaii- und Seidenhemden) auflaufen. Auch ein Rennboot und ein weißer Ferrari gehören zur Kulisse.  
- Das ist Miami Vice:
Eine US-amerikanische Serie aus den 80-er Jahren, 2006 gab‘s einen Kinofilm. Hauptdarsteller waren Don Johnson und Philip Michael Thomas.
- Wer kann mitmachen?
 Alle, die möchten. Kontakt über Tel. 88107 oder Email an klaus.meister@stadt-gifhorn.de
- Wann entscheidet sich, ob Gifhorn die Wette gewonnen hat?
 Am kommenden Samstag, 8. August: Dann müssen Filmkulisse und mindestens 250 Bürger im Miami-Vice-Outfit um 19.30 Uhr vor der Nicolai-Kirche sein.

- Die aktuellen Pläne: Treffen aller Kostümierten ist am Samstag um 19 Uhr in der Zickengasse. Sonnenbrille, Polizei-Ausweis und Musikinstrument zum Pfeifen der Filmmelodie stellt die Stadt.

Gifhorn. Gifhorns DRK-Kreisverband baut seine seit zehn Jahren bestehende Partnerschaft zum Litauischen Roten Kreuz aus. Jetzt war eine Delegation aus Litauen zu Besuch.

03.08.2015

Jetzt gilt‘s: Bis zum Samstagabend haben die Gifhorner Zeit, einen Teil der Fußgängerzone in eine Kulisse der früheren Kult-Krimi-Serie Miami Vice nebst Darstellern zu verwandeln und damit die NDR-Stadtwette zu gewinnen.

03.08.2015

Gifhorn. Heute wird das Geheimnis gelüftet: Wer schon früh auf den Beinen ist, sollte sich die Verkündung der NDR-Stadtwette um 7.40 Uhr auf dem Gifhorner Marktplatz nicht entgehen lassen.

02.08.2015
Anzeige