Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Samuel Koch kommt in die Stadthalle
Gifhorn Gifhorn Stadt Samuel Koch kommt in die Stadthalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 03.03.2018
Jeder ist wertvoll: Samuel Koch tourt mit dieser Botschaft durch Deutschland – am 9. Juni ist er in Gifhorn. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

Der ehemalige Kunstturner lernt jetzt in einer Reha, wie er sein Leben neu bewältigen kann, absolviert ein Schauspielstudium, schreibt zwei Bücher, heiratet und tourt mit seinem Programm „Rolle vorwärts“ durch Deutschland, um mit seiner Geschichte Menschen zu ermutigen – dabei kommt er im Rahmen des 40-jährigen Firmenjubiläums des Druckhauses Harms (Groß Oesingen) am 9. Juni um 19 Uhr in die Stadthalle Gifhorn.

„Man darf Glück nicht von Umständen abhängig machen, sondern muss lernen, auch aus misslichen Lagen Glück zu schöpfen. Dabei hilft die Erkenntnis, dass der Mensch von sich aus wertvoll ist. Und selbst, wenn er etwas nicht mehr tun kann oder nichts mehr hat, bleibt er dennoch wertvoll“, sagt Samuel Koch.Samuel Koch wird nachdenklich und ehrlich, mit viel Dankbarkeit und Humor von seinen Lebenserfahrungen erzählen und dabei dem Publikum immer wieder Gelegenheit geben, ihm persönliche Fragen zu stellen.

Musikalisch wird der Abend untermalt von seiner Ehefrau Sarah Elena Timpe und seinem Bruder Jonathan Koch.

Ab Montag, 5. März, sind Eintrittskarten erhältlich beim Druckhaus Harms e.K., Tel. 05838-990880 und bei der Aller-Zeitung, Steinweg 73, in Gifhorn. Im Vorverkauf kosten die Karten 10 Euro (ermäßigt 7 Euro), an der Abendkasse 15 Euro (ermäßigt 12 Euro).

Von unserer Redaktion

Auf die LSW und die Erdgaskunden im Kreis Gifhorn kommt ein Großprojekt zu. Zigtausende Gasheizungen müssen umgerüstet werden. Jetzt rollt die logistische Großaufgabe an.

05.03.2018

Der Städte- und Gemeindebund im Kreis Gifhorn schlägt Alarm: Die vom Land geplante für Eltern beitragsfreie Kita sei eine prima Idee, doch die Kommunen bräuchten einen Ausgleich für die entfallenen Einnahmen – und das nicht zu knapp.

05.03.2018

Immer mehr Migranten unter den Bedürftigen: Während die Essener Tafel einen Aufnahmestopp für Flüchtlinge verhängt hat, geht die Gifhorner Tafel seit Jahren einen anderen Weg.

05.03.2018
Anzeige