Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
SPD-Antrag: Mehr Parkraum für Wohnmobile

Gifhorn SPD-Antrag: Mehr Parkraum für Wohnmobile

Immer mehr Wohnmobilfahrer entdecken Gifhorn als Urlaubsstadt. „Darum wird‘s auf den Stellflächen an der Allerwelle eng“, fordert SPD-Fraktionschef Ulrich Stenzel die Ausweisung weitere Parkplätze für die rollenden Camper. Allerding nicht zum Nulltarif: Stenzel schlägt vor, die Standgebühr täglich zu kassieren.

Voriger Artikel
Holperpisten passen nicht zur Radregion
Nächster Artikel
Foto-Ausstellung in Ummern: Menschen und Berufe

Bei Campingmobil-Fahrern beliebt: die Stellplätze an der Allerwelle. Die SPD forderte weitere Parkflächen.

Quelle: Photowerk (Archiv)

„Nach Gesprächen mit Wohnmobilfahrern steht fest, dass die Plätze hervorragend sind - jedoch nicht ausreichend“, hat Ulrich Stenzel schon öfter beobachtet, dass es nicht nur in den Sommermonaten und zum Altstadtfest zu wenig Stellflächen für die Camping-Mobile gibt.

„Denkbar ist ein Ausbau der vorhandenen Parkfläche“, so Stenzel. Alternativ schlägt der SPD-Chef vor, eine Fläche auf einem angrenzenden Wiesengelände anzupachten und als Parkplatz herzurichten. Standgeld - die Höhe soll Gifhorns Stadtverwaltung ermitteln - will Stenzel von den Wohnmobilfahrern täglich kassieren. „Schließlich wird ein toller Service geboten“, verweist der SPD-Chef darauf, dass alle Plätze über Strom- und Wasseranschluss verfügen.

Das Geld für weitere Wohnmobil-Plätze sieht Stenzel gut angelegt: Durch den Ausbau würden mehr Kurzurlauber nach Gifhorn kommen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schüler-Proteste an Stein-Schule

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr