Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Russische Klänge in beeindruckender Qualität

Weyhausen Russische Klänge in beeindruckender Qualität

Weyhausen. A-capella-Musik mit dem russischen Vokalensemble Vivat: Bereits zum dritten Mal gastierte das Quartett nun in der Weyhäuser Auferstehungskirche. Stimmgewaltig, kraftvoll, doch auch sanft tönend präsentierten die Musiker erneut ihr Programm.

Voriger Artikel
Rätsel in Gifhorn und Wolfsburg über gleich zwei Mega-Ölspuren
Nächster Artikel
Seniorenservice-Büro profitiert von Spende

Meisterhafte Musik: Das Ensemble Vivat aus Russland sang in der Weyhäuser Kirche.

Quelle: Chris Niebuhr

Helmut Meier vom Kirchenvorstand war denn auch besonders erfreut, das Ensemble wieder dort zu haben für das Konzert. „Ich kenne viele Gruppen, aber sie sind mir besonders ans Herz gewachsen“, sagte er. Denn Vivat täten mit ihrem Gesang viel Gutes.

Das Ensemble unter der Leitung von Viktor Stupnev kommt aus St. Petersburg und besteht seit rund 20 Jahren. Seine Mitglieder sind Absolventen des dortigen Konservatoriums. Sie sind dort als Dozenten und als Solisten an führenden Theatern tätig. Das Ensemble reist alle paar Jahre zu Tourneen nach Deutschland, tritt in wechselnder Besetzung auf für einen guten Zweck. Bei seinen Konzerten werden Spenden erbeten für die Intensivstation des Petersburger Kinderkrankenhauses „St. Nikolaj Wundertäter“.

Die Künstler unterhalten ihr Publikum mit orthodoxen Gesängen und volkstümlichen Liedern aus Russland. Die Sänger in den Stimmlagen erster Tenor, zweiter Tenor, Bariton und Bass glänzen dabei mit einer bewegenden Interpretation ihres Liedguts. Ihr Vortrag ist von beeindruckender Qualität.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr