Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rundballenpresse steht in Flammen

Bergfeld Rundballenpresse steht in Flammen

Bergfeld . Aus bislang ungeklärter Ursache fing am Mittwochabend eine Rundballenpresse auf einem Stoppelfeld zwischen Bergfeld und Parsau Feuer. Mehrere Ortswehren rückten an, um bei der gefährlichen Kombination aus Trockenheit und Ostwind Schlimmeres zu vereiteln.

Voriger Artikel
Gelenkbus zu lang für die Umleitungsstrecke
Nächster Artikel
Leichtsinn und Ungeduld: Badeunfall-Gefahr steigt

Brand bei Bergfeld: 33 Feuerwehrleute aus Bergfeld, Parsau, Ehra und Brome löschten die Rundballenpresse am Mittwochabend.

Quelle: Reitmeister

Der Alarm kam um 19.45 Uhr, 33 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren aus Bergfeld, Parsau, Ehra und Brome rückten aus. Unter anderem vier Tanklöschfahrzeuge waren im Einsatz. Nach 30 Minuten war der Brand laut Einsatzleiter Karl-Heinz Brennecke gelöscht. Der Flächenbrand sei nach zehn Minuten beendet gewesen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr