Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Rund um die tolle Knolle
Gifhorn Gifhorn Stadt Rund um die tolle Knolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:34 07.09.2014
Kartoffeltag in Lüben: Die amtierende Kartoffelkönigin Teresa Kröger freut sich auf das kommende Wochenende und viele Gäste. Quelle: Lange
Anzeige

Ab 13 Uhr sind Kartoffelrodetechniken von früher und heute zu sehen. Um 14.30 Uhr startet der Kartoffelschälwettbewerb. Jeder Teilnehmer erhält zwei Kilogramm Kartoffeln gratis, die drei besten Schäler können sich auf tolle Preise freuen. Das Finale ist gegen 16 Uhr. Die Kartoffelkönigin wird um 17 Uhr gekrönt.

An dem Tag sind das Museum und die Jagd- und Fischereiausstellung geöffnet. Ornithologen, Imker und Töpferinnen geben Einblicke in ihre Arbeit. In der Spinnstube klappern alte Webstühle. Für Kinder ist eine Strohburg aufgebaut, Aktionskünstler „Stevie“ lädt zum Mitmachen ein, Oldtimer-Rundfahrten und einen Trampeltrecker-Parcours wird es geben. Um 15.30 Uhr treten die  „Kartoffelsäcke“ aus Emmen auf.

Viele Verkaufsstände bieten heimische Produkte wie Honig, Liköre, Marmeladen, Kürbisse, Blumen und natürlich Kartoffeln an. Für das leibliche Wohl sorgen die Landfrauen mit selbst gebackenem Kuchen. Außerdem gibt es Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Bratkartoffeln mit Sauerfleisch, Pellkartoffeln mit Kräuterquark und deftige Kartoffelsuppe.

la

Walle. Die Polizei sucht den Geschädigten zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagvormittag in der Waller Hafenstraße ereignet hat.

04.09.2014

Unter dem Motto „Der Pfad der Nibelungen - Auf der Suche nach dem Rheingold“ zog es die Gifhorner Georgspfadfinder zu ihrem Sommerlager dieses Mal nach Rhens am Rhein in der Nähe von Koblenz. Dort verbrachten knapp 40 Gifhorner Pfadfinder in einem Stammeslager zehn Tage auf den Spuren der Nibelungensaga und voller pfadfinderischem Abenteuer.

03.09.2014

Samtgemeinde Wesendorf. In Sachen Klage gegen das Ergebnis der Kommunalwahl im Mai ist jetzt das Verwaltungsgericht am Zuge.

06.09.2014
Anzeige