Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Rühen: Realschüler starten Haussammlung

Rühen Rühen: Realschüler starten Haussammlung

Rühen. Seit 17 Jahren hat die Deutsche Umwelthilfe mit der Realschule am Drömling einen Ansprechpartner für die jährliche Landessammlung, bei der die Erlöse zu 95 Prozent in Projekte des Natur- und Umweltschutzes fließen. Mit dem Verein Naturschutz Bromer Land (NBL) beginnen 50 Schüler der beiden siebten Klassen nun mit einer 14-tägigen Haussammlung.

Voriger Artikel
Musical der Zweitklässler: Regentropfen Bastian erklärt Umweltverschmutzung
Nächster Artikel
Tag der Architektur: Sassenburgschule präsentiert sich den Besuchern

Starten wieder eine Haussammlung: Rühener Realschüler engagieren sich für den Naturschutz.

Quelle: Rolf-Peter Zur

„Die Schüler stehen hinter dieser Sammlung, zumal sie wissen, dass 70 Prozent ihrer Erlöse für eigene Schulprojekte zur Verfügung gestellt werden“, erklärte Klassenlehrerin Jutta Meyer. Nachdem vorhergehende Erlöse bereits unter anderem für die Anschaffung einer elektronischen und internetfähigen Tafel für den Biologieunterricht dienten, sollen nun weitere digitale Medien angeschafft werden.

Auch NBL-Vorstandsmitglied Wolfdieter Fricke aus Parsau und Meyer kennen aus der Vergangenheit die Bereitschaft der Schüler, sich für den Natur- und Umweltschutz zu engagieren. Auch sei die Haussammlung für Schüler ein gutes Training fürs Sozialverhalten, weil sie gegenüber ihren Mitmenschen ihre Interessen, Ziele und Wünsche zu vertreten lernen. Meyer unterstützt die diesjährige Sammlung letztmalig - da sie in den Ruhestand geht - wohlwissend, dass sie in ihrer Nachfolgerin Neele Pomian eine ebenso engagierte Projekt-Ansprechpartnerin gefunden hat.

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr