Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rowdys tobten sich an geparkten Autos aus

Isenbüttel Rowdys tobten sich an geparkten Autos aus

Isenbüttel. Ein Skoda Octavia, ein VW Tiguan und ein VW Touareg waren in der  Nacht zum Dienstag in Isenbüttel das Ziel mutwilliger Zerstörung.

Voriger Artikel
Schwelbrand verursacht 5000 Euro Sachschaden
Nächster Artikel
Statt Verschwenkung nur eine Absperrung?

Die drei Wagen waren allesamt in der Straße Altes Mühlenfeld in Isenbüttel  geparkt. Zwischen Mitternacht und 3:00 Uhr beschädigten bislang unbekannte Täter mit einem wellenförmigen Kratzer über die jeweiligen Beifahrerseiten den Lack bis auf die Grundierung.

Hinweise erbittet  die Polizeistation Isenbüttel unter 05374/955790. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr