Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Rotary-Club steuert 600 Euro für neues Fahrzeug bei
Gifhorn Gifhorn Stadt Rotary-Club steuert 600 Euro für neues Fahrzeug bei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 02.03.2017
Jeder Euro hilft: Edeltraud Sack von der Tafel freute sich über die 600-Euro-Spende der Rotarier. Quelle: Lea Rebuschat
Anzeige
Gamsen

2000 bis 2200 Kunden versorgt die Gifhorner Tafel aktuell, da gibt es viel anzupacken und zu transportieren: Der Lieferwagen der Tafel reißt pro Jahr um die 60.000 Kilometer ab - in Kurzstrecken mit vielen Anfahrten und Stops. Der Verschleiß sei entsprechend hoch, sagt Tafel-Chefin Edeltraud Sack. „Wir brauchen einen neuen Crafter.“

Aber nicht nur das. Eine Kühlvorrichtung für die Lagerung von Lebensmitteln ist kaputt, es müsse dringend eine neue her, berichteten sie und Tafel-Vorstandsmitglied Thomas Lüde gestern Peter Göhler und Hans-Georg Melching vom Rotary Club.

Die Rotarier hatten einen Spendenscheck über 600 Euro dabei - ein Teilerlös aus dem Waffelverkauf beim Schlossmarkt zum Advent.

rtm

Gifhorn Stadt Helios: Eigene Zahlen sind positiver - Klinikum Gifhorn: AOK-Patienten nicht zufrieden

Das Helios-Klinikum Gifhorn gehört bei den Krankenhäusern in der Region offenbar nicht zu den Top-Adressen - zumindest in einer aktuellen Bewertung im Krankenhausreport der AOK.

01.03.2017
Gifhorn Stadt Stellungnahmen aus Calberlah und Weyhausen - Unattraktiv? Oberschulen wehren sich gegen Einschätzung

Gifhorns Stadtverwaltung hat die Oberschulen in Calberlah und Weyhausen als für viele Eltern unattraktiv dargestellt. Weil diese beiden Schulen umgangen werden sollen, besuchten Kinder aus dem Umland daher lieber Realschulen in der Mühlenstadt. An beiden Oberschulen herrscht Rätselraten, wie Gifhorn darauf kommt.

01.03.2017

Acht Einstellungen brachte die Premiere der Börse „Gastronomie erleben“ im Oktober 2016. Grund genug, die Veranstaltung fortzusetzen. Daher veranstalten der Dehoga-Kreisverband Gifhorn, das Jobcenter Gifhorn, die Agentur für Arbeit und mindestens zehn Gastronomen aus dem Landkreis einen Tag unter dem Motto „Gastronomie erleben“ am 17. Mai von 10 bis 14 Uhr im Gifhorner Brauhaus.

01.03.2017
Anzeige