Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Rollerunfall: Fahrer verletzt ins Krankenhaus

Weyhausen Rollerunfall: Fahrer verletzt ins Krankenhaus

Ein 30jährige Fahrer eines Motorrades/Roller musste nach einem Zusammenprall mit einem Pkw in das Klinikum Gifhorn eingliefert werden.

Voriger Artikel
Betrunken einen Blitzer-Masten gefällt
Nächster Artikel
Mit 1,7 Promille mehrere Bäume gerammt

Unfall mit Motorroller: Der 30-jährige Fahrer verletzte sich bei dem Zusammenprall und wurde ins Gifhorner Klinikum gebracht.

Quelle: Symbolfoto/Archiv

Gegen 08:55 Uhr befuhr ein 53jähriger Hannoveraner mit seinem VW Passat die Bundesstraße 188 in einer Kolonne aus Dannenbüttel kommend in Richtung Gifhorn. Nachdem er die Abfahrt nach Westerbeck verpasst hatte, wollte er wenden. Beim Abbiegen nach links in einen Feldweg übersah er den Rollerfahrer, der sich im Überholvorgang befand.

Der Rollerfahrer konnte nicht mehr ausweichen, stieß in Höhe der Fahrertür mit dem Passat zusammen und stürzte. Nach Erstversorgung durch einen Notarzt wurde er in das Klinikum Gifhorn eingeliefert.

Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 5000, am Roller wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Während der Passatfahrer seine Fahrt fortsetzen konnte, musste der Roller abgeschleppt werden.

Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme bis 09:45 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr