Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Rock und Pop querbeet
Gifhorn Gifhorn Stadt Rock und Pop querbeet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 07.06.2010
Benefizkonzert: Die Rocking Ages spielten für Menschen in seelischen Notlagen. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Denn das Konzert fand statt zu Gunsten des Förderkreises für psychisch kranke Menschen und Menschen in akuten seelischen Notlagen.

In diesem Förderkreis sind der Gifhorner Verein Stellwerk und der sozialpsychiatrische Dienst des Landkreises vereint. Der Förderkreis unterstützt Menschen in seelischen Notlagen unbürokratisch.
So werden zum Beispiel die Fahrtkosten zum Besuch einer Selbsthilfegruppe oder die Praxisgebühr übernommen. Beim Konzert wurden Spenden für den Förderkreis gesammelt.

Die Rocking Ages, das sind Hans-Wilhelm Binder, Christian Knedel, Matthias Hunger und Hans Dieter Pausch. Sie spielen Eigeninterpretationen bekannter Titel von den 1930er-Jahren bis in die heutige Zeit. Im Bildungszentrum gaben die Rocking Ages etwa den Bob-Dylan-Titel „Like a rolling Stone“ oder „I should have known better“ von den Beatles zum Besten.

Mit der Resonanz der Besucher bei dem Benefizkonzert im Gifhorner Kreisbildungszentrum war Edda Tix, Vorsitzende des Vereins Stellwerk, zufrieden. „Dafür, dass wir das zum ersten Mal machen, ist sie gut“, sagte sie. Dankbar war Tix zudem für die Unterstützung durch Rock- und Popschulchef Volker Schlag.

cn

Geschick, Fachwissen und eine Portion Glück waren beim Wettbewerb der Jugendfeuerwehren der Stadt Gifhorn gefragt. Der Nachwuchs aus der Kernstadt sowie den Ortsteilen Kästorf, Gamsen, Wilsche und Neubokel nahm teil. Es ging um fünf Tickets zum Kreisentscheid am 13. Juni in Emmen.

07.06.2010

Mehrere tausend Besucher zogen gestern durch Päse. Der Verein Dorfleben hatte zum zehnten Dorfflohmarkt eingeladen. Und der war wieder ein voller Erfolg. Nahezu auf jeder Hofstelle im Ort gab es Verkaufsstände: insgesamt mehr als 200.

07.06.2010

Isenbüttel ist nicht bloß die Heimat großer Schützen, am Samstagabend brachte das Dorf bei einer Karaoke-Show auch große Sänger hervor. Auf die Beine gestellt hatte den unterhaltsamen Wettbewerb der Jugendzug des BSC Isenbüttel. Es ging um goldene, silberne und bronzene Schallplatten.

07.06.2010
Anzeige