Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Rock und Blues aus der Flachskammer

Rötgesbüttel Rock und Blues aus der Flachskammer

Rötgesbüttel. Sie singen Lieder über Frauen, echte Kerle und Motorräder: Die vierköpfige Band Tom’s Blues Bagage arbeitet an ihrer ersten CD mit eigenen Kompositionen - und dieses Mal singen sie auf Deutsch. Live zu hören gibt’s die Songs bei einem Konzert am 29. März. Die AZ war zu Besuch im Probenraum.

Voriger Artikel
Marode Brücke für Lkw sperren?
Nächster Artikel
„Das ist traumhaft“: Elementare Hilfe für Drillinge aus Gifhorn

Rock ’n’ Roll und Blues: In einer ehemaligen Flachskammer feilen die Musiker von Tom’s Blues Bagage an ihrem Sound.

Quelle: Photowerk (co)

Rötgesbüttel. Der Probenraum befindet sich in einer Scheune in Böckelse. Unter den niedrigen Balken einer ehemaligen Flachskammer basteln die vier Jungs auf engstem Raum zwischen Verstärkern an ihrem Sound. Zeit zum gemeinsamen Proben finden sie wegen ihrer Arbeitszeiten nur alle sechs Wochen. „Gute Vorbereitung ist alles“, so Bassist Jürgen Menzel aus Rötgesbüttel. 2000 traf er auf Gitarrist Tom Reinecke, der mit Schlagzeuger Tom Winko einen alten Schulfreund ins Boot holte. Fünf Jahre später stieß Gitarrist Klaus Hemp hinzu. In dieser Besetzung spielten Tom’s Blues Bagage auf vielen Bühnen im Landkreis Cover-Songs auf Englisch. Auf ihrer dritten CD, die im Spätsommer erscheinen soll, singen sie ausschließlich deutschsprachige Texte. „Es ist eine Herausforderung. Aber es wäre schade, wenn man sich nicht traut, in seiner Muttersprache zu singen“, sagt Tom Reinecke, der mit seinem tiefen, rauen Gesang aus dem Klangteppich der E-Gitarren heraussticht. Am groovigen Sound solle sich nichts ändern.

War die erste CD noch in 13 Stunden aufgenommen, geht es im Müdener Tonstudio von Knut Könecke nun um Detailarbeit. „Normalerweise stellst du dich auf die Bühne und legst los“, so Menzel. „Jetzt spielen wir manchmal ein Riff immer wieder, bis es klingt“, so Reinecke.

  • Live spielen Tom’s Blues Bagage ihre Songs am 29. März, um 20.30 Uhr in der Bürgerhalle in Rötgesbüttel. Einlass ist um 19 Uhr Uhr. Special Guest ist das Braunschweiger Duo „Hörprobe“. Karten kosten 5 Euro im Vorverkauf und 7 Euro an der Abendkasse. Kontakt: Tel. 05304-3974, E-Mail: juergen.menzel57@web.de.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr