Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Riesen-Angebot von 115 Ausstellern

Groß Schwülper Riesen-Angebot von 115 Ausstellern

Groß Schwülper. 115 Aussteller lockten am Sonntag jede Menge Besucher zum Schwülperaner Adventsmarkt. In der Okerhalle, im Bürgerhaus und an den Ständen entlang der Kirchstraße war es rappelvoll.

Voriger Artikel
Einblicke in die Arbeit der Lebenshilfe
Nächster Artikel
Großes Unverständnis über Verkehrsschau

Publikumsmagnet: Der Adventsmarkt in Groß Schwülper mit 115 Ausstellern lockte in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher an.

Quelle: Heidi Lindemann-Knorr

„Wir haben 115 Aussteller und noch zwei dazu genommen, die ohne Anmeldung kamen“, sagte Talene Wiards-Reißmann vom Verein Dorf und Leben. Dessen Mitglieder organisieren die Schwülperaner Märkte, deren Erlöse für soziale Zwecke in der Kommune verwendet werden.Die Gemeinde hat dabei die Schirmherrschaft - Bürgermeister Uwe-Peter Lestin eröffnete, begleitet von den Jagdhornbläsern des Hegerings Gifhorn-Süd, den Adventsmarkt.

Das Bühnenprogramm eröffnete die Kindertanzsportgruppe des SV Groß Schwülper, viele weitere Vereine gestalteten den Markt mit, darunter die Bläsergruppe der Schwülperaner Freikirchlichen Gemeinde, die Cheerleadergruppe der SG Lagesbüttel, das Bläserorchester St. Cyriakus und die Mahagony-Jazzband. Die Lesekönige der Grundschulen lasen in der St. Nikolauskirche Weihnachtsgeschichten vor.

Zu kaufen gab‘s viele hübsche Kleinigkeiten für den Weihnachtstisch oder den Nikolausstrumpf und Adventskränze für jeden Geschmack. Schmecken ließen sich die Besucher auch Schmalzkuchen, Kuchen im Chor-Café im Bürgerhaus, Bratwurst, Hochzeitssuppe oder Fischbrötchen.

Und während Eltern entspannt über den Markt bummelten, kümmerten sich Jugendliche des Schwülperaner Jugendhauses sowie das Team der Kita Pusteblume um deren Kinder.

lk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr