Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rheuma-Liga Gifhorn feiert 35. Geburtstag

Gifhorn Rheuma-Liga Gifhorn feiert 35. Geburtstag

Wer in Gifhorn Rheuma hat, steht mit seinen Problemen nicht alleine da. Seit 1981 kümmert sich die Rheuma-Liga um Betroffene - inzwischen hat sie rund 1700 Mitglieder und feierte am Samstag mit einem großen Fest ihr 35-jähriges Bestehen.

Voriger Artikel
Kreiswehr: Jens Dieckmann folgt auf Martin Nagel
Nächster Artikel
Drei Jahre Kultbahnhof - viele feiern mit

Viele Ehrungen: Die Rheuma-Liga feierte ihren 35. Geburtstag.

41 Wassergymnastik- und 28 Trockengymnastikgruppen gehören aktuell zur Rheuma-Liga. Betreut werden sie von 23 Physiotherapeuten. Und die sind der Arbeitsgemeinschaft ebenso treu wie die Mitglieder. Die Physiotherapeuten Anne Siebert, Nicole Plagge, Nicola Winter, Angela Ludewig-Kaday und Ute Liebhold wurden für mehr als zehnjährige Mitarbeit während der Festveranstaltung mit Urkunden geehrt.

Weitere Ehrungen gab es für 14 Mitglieder, die seit 25 Jahren dabei sind sowie für Christa Keller, Anna Nalbach, Ruth Schulz, Sigrid Sebens, Wilhelm Keller, Ingeborg Düvel und Hannelore Keier für jeweils 30 Jahre Mitgliedschaft.

Und auch die Vorstandsarbeit zeichnet sich durch Kontiunität aus. Vorsitzende Hilde-Anna Strehlow, seit 2004 im Amt, wurde wieder gewählt, ebenso ihr Stellvertreter Gerhard Strehlow. Auch Schriftführerin Marianne Langlotz wurde im Amt bestätigt - welches sie bereits seit 2007 ausfüllt.

An die Jahresversammlung am Sonnabend schloss sich im mit mehr als 200 Mitgliedern und Gästen besetzten Bürgerschützensaal das Geburtstagsfest an. Außer einem Mittagsbuffet gab es beispielsweise von der Tanzgruppe den Schirmtanz zu sehen. Es gab Gymnastik zum Mitmachen, und die Veeh-Harfengruppe verzauberte mit besondeen Klängen.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr