Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rewe-Markt öffnet wohl doch erst 2015

Calberlah Rewe-Markt öffnet wohl doch erst 2015

Calberlah. Bis Freitag, 12. September, liegt der Bebauungsplan für den Rewe-Markt zwischen Allerbüttel und Calberlah öffentlich aus. Erst anschließend kann die Gemeinde den Satzungsbeschluss fassen und vom Investor der Bauantrag gestellt werden. Im Klartext: Ob der Markt dieses Jahr noch öffnet, ist eher fraglich.

Voriger Artikel
Glüsingen: Alter Bauernhof durch Großfeuer zerstört
Nächster Artikel
Kinder sehen Wildtiere aus nächster Nähe

Das wird knapp: Ob der Rewe-Markt östlich von Calberlah tatsächlich noch in diesem Jahr eröffnet wer den kann, ist zurzeit eher fraglich.

Quelle: Niebuhr

Die Pläne sind in der Gemeindeverwaltung Calberlah montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 12 Uhr sowie im Bauamt der Samtgemeinde, Wiesenhof 4, in Isenbüttel montags bis mittwochs zwischen 7.30 und 16 Uhr, donnerstags zwischen 7.30 und 18 Uhr und freitags zwischen 7.30 und 12.30 Uhr einzusehen. Die Anregungen und Bedenken werden dann vom Planungsbüro bewertet und dem Bauausschuss der Gemeinde zur Abstimmung vorgelegt.

„Ich rechne damit, dass wir in einer Ratssitzung Anfang Oktober den Bebauungsplan zur Satzung beschließen“, blickt Bürgermeister Jochen Gese nach vorn. Erst dann könne der Bauantrag gestellt werden, „der allerdings vermutlich schon fertig in der Schublade liegt“. Je nachdem, wie schnell der Landkreis den Bauantrag bewilligt, „muss der Investor entscheiden, ob er noch im Spätherbst mit dem Bau beginnt“, so Gese.

Die Politik hofft, dass wegen der veränderten Verkehrssituation mit Linksabbiegespur das Ortsschild weiter in Richtung Osten versetzt werden kann. Die Gruppe CDU/Omarkhel möchte in diesem Zusammenhang auch wieder über die Einführung des Tempolimits von 70 Stundenkilometern möglichst schon im Bereich der Sülfelder Straße Richtung Allerbüttel auf der Kanalbrücke verhandeln, der Verwaltungsausschuss hat sich für dieses Ansinnen ausgesprochen, wie Gese mitteilt.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr