Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Rewe-Aus sorgt erneut für Zündstoff
Gifhorn Gifhorn Stadt Rewe-Aus sorgt erneut für Zündstoff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 28.06.2011
Heiße Diskussion in der Scheune: Die Rewe-Schließung war Thema einer NDR-1-Radiosendung, die morgen ausgestrahlt wird. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

„Stadtverwaltung und Rewe wollten leider keinen Vertreter schicken“, bedauerte NDR-Redakteur Hans-Jürgen Otte eingangs. „Darüber bin ich empört und entsetzt“, regte sich Dorothea Nahrstedt-Hampel auf.Sie hatte im Mai eine Rollatoren-Demo gegen die Schließung des 1000 Quadratmeter großen Marktes im Cardenap organisiert.

Planungsausschuss-Mitglied Günter Arndt (CDU) bat die aufgebrachten Senioren um Verständnis: „Es handelt sich um eine unternehmerische Entscheidung, uns sind die Hände gebunden.“ Eine Position, die auch GWG-Chef Andreas Otto vertrat, der jedoch erneut einen Fahrdienst als Übergangslösung anbot.

„Wenn die Grundversorgung ausfällt, ist das ein Qualitätsverlust für die gesamte Innenstadt“, hielt DRK-Geschäftsführer Alexander Michel der Verwaltung vor, die Ergebnisse der CIMA-Studie nicht ausreichend berücksichtigt zu haben.

„Selbständig einkaufen ist ein Stück Lebensqualität“, forderte Seniorin Ingrid Lüneburg den Markterhalt.

ust

Anzeige