Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Reuter-Schule: Großer Run auf Obst und Gemüse
Gifhorn Gifhorn Stadt Reuter-Schule: Großer Run auf Obst und Gemüse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 26.09.2012
Reuter-Realschule: Ein Obst- und Gemüsetag fand überraschend großen Anklang.
Anzeige
Gifhorn

15 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse im Wahlpflichtfach Hauswirtschaft bereiteten mit ihrer Lehrerin Renate Zühlsdorf den Gemüse- und Obst-Tag vor. In der ersten großen Pause wollten die Schülerinnen und Schüler 85 Handportionen Obst und Gemüse als Pausensnack verteilen.

In den ersten zehn Minuten war der Stand schon ausverkauft. „Dass der Bedarf vorhanden ist, davon war auszugehen. Dass er so groß ist, hat selbst die Schüler überrascht“, so Renate Zühlsdorf.

Der Gemüse- und Obsttag soll nun regelmäßig stattfinden. Im Rahmen von „Gesund - Leben - Lernen“ hat die Fritz-Reuter-Realschule noch weitere Vorhaben zur Gesundheitsförderung verwirklicht. So sind der bewegte Unterricht, Maßnahmen zu Verbesserung der Lehrergesundheit und die Schulhofneugestaltung wesentliche Bausteine auf dem Weg in die ganzheitlich gesunde Schule.

„Gute Dinge soll man nicht verändern.“ Mit dieser Aussage stellte Oberstleutnant Manfred Peter, Leiter des Heeresmusikkorps 1 aus Hannover beim AZ-Benefizkonzert zugunsten der Aktion „Helfen vor Ort“ in Aussicht, dass es im nächsten Jahr eine Wiederholung geben wird.

26.09.2012

Calberlah. Eine Pumpe im Dauerbetrieb verhindert, dass die Unterführung am Calberlaher Bahnhof voll Wasser läuft. Zweimal kurz aufeinander ist sie jüngst ausgefallen. "Und niemand wusste, woran es liegt", sagte Bürgermeister Jochen Gese. Nach akribischer Fehlersuche steht jetzt fest, wer Schuld an den Aussetzern der Pumpe hat: eine Maus!

26.09.2012

Leiferde. Raserei in der Stettinger Straße in Leiferde: Jetzt machen die Anlieger dort mobil. Sie sorgen sich um die Kinder und befestigten deshalb Warnschilder in den Vorgärten entlang der Fahrbahn und fordern Tempo 30.

26.09.2012
Anzeige