Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ressourcenschutz wird Unterrichtsthema

Berufsbildende Schule I in Gifhorn Ressourcenschutz wird Unterrichtsthema

Um den Umgang mit Ressourcen wie Wasser, Öl und Holz ging es in einem besonderen Projekt für rund 400 Schülerinnen und Schüler am Dienstag an der Berufsbildenden Schule I in Gifhorn. Ganz nebenbei erfuhren sie auch, welche Daten-Rechte sie dem Messengerdienst WhatsApp einräumen.

Voriger Artikel
4000 Kinderpornos: IT-Experte verurteilt
Nächster Artikel
Gifhorner Opfer von EC-Karten Betrüger

Ressourcenschutz: Rund 400 Berufsschüler erfuhren Wissenswertes über den Umgang mit Wasser, Öl und Holz.

Quelle: Michael Franke

GIfhorn. Der Verbrauch von Öl und Kupfer, die Überfischung und die Verschmutzung der Meere: Das und viel mehr ging Björn Wiele vom Verein Die Multivision in vier Schichten mit den rund 400 Berufsschülern durch. „Wir zeigen auch, was man tun kann.“ Als einzelne Person, als Schule oder als Gesellschaft. Dabei zeigte Wiele den Schülern einen 30-minütigen Film zum Thema Ressourcen und kam danach wieder mit ihnen ins Gespräch.

Wiele und seine Mitstreiter sind täglich in Schulen im ganzen Bundesgebiet unterwegs, sein Verein kooperiert dabei mit der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen und der Entwicklungshilfeorganisation Oxfam. „Im Großen und Ganzen sehr positiv“, bewertet er das Feedback der Schüler.

Für die BBS I in Gifhorn war die Bildungskampagne Ressourcenschutz unter dem Titel „Reduse“ eine Premiere. „Es ist eine zentrale Aufgabe unsrer Gesellschaft“, sagt stellvertretende Rektorin Heike Strauch, warum die Schule dieses Programm geholt hat. „Wenn wir unsere Schüler dafür sensibilisieren könnten, wäre das schön.“ Immerhin stehe das auch im Leitbild der Schule. Die BBS I wolle das Thema dauerhaft im Unterricht etablieren.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr